Ausbau der B100: Planungsarbeiten gehen voran

Jeden Tag donnern zig LKW durch das Greifenburger Ortszentrum
2Bilder
  • Jeden Tag donnern zig LKW durch das Greifenburger Ortszentrum
  • Foto: Niedermüller
  • hochgeladen von Verena Niedermüller

Konkrete Planungsarbeiten für das größte Straßenbauprojekt dieser Regierungsperiode werden aufgenommen. Oberste Priorität hat erster Bauabschnitt bei Greifenburg. Parallel dazu starten Vorarbeiten für Berg und Dellach im Drautal.

DRAUTAL. Der lang geforderte Sicherheitsausbau der B 100 Drautal Straße in den Gemeinden Greifenburg, Berg und Dellach ist das größte Straßenbauprojekt dieser Regierungsperiode. In drei Etappen wird die B 100 auf rund zehn Kilometern zwischen Greifenburg und Dellach in den nächsten Jahren ausgebaut. Oberste Priorität hat dabei die Umfahrung von Greifenburg. „Jeden Tag donnern rund 800 Lkw durch Greifenburg, was verkehrs- und sicherheitstechnisch hoch problematisch ist. Hier braucht es endlich eine Entlastung für die Anrainer und eine leistungsfähige Verkehrsführung für die Wirtschaft“, sagt der für Straßenbau zuständige Landesrat Martin Gruber heute. Mittwoch, im Pressefoyer nach der Regierungssitzung. Die Umfahrung, die künftig die gewünschte Entlastung bringen soll, wird von Radlach West bis Berg Ost bei St. Athanas verlaufen.

Planungen 2020 abgeschlossen

Nach einer EU-weiten Ausschreibung sei nun eine Kärntner Bietergemeinschaft mit den umfassenden und zeitintensiven Planungsarbeiten beauftragt worden. „Für diese sind rund 1,2 Millionen Euro veranschlagt. Die Planungen für den sechs Kilometer langen ersten Bauabschnitt sollen aller Voraussicht nach Mitte 2020 abgeschlossen sein“, erklärte Gruber. In den nächsten Monaten werde die bestmögliche Linienführung der Straße erarbeitet, alle Varianten würden bewertet, notwendige Boden- und Umweltuntersuchungen sowie Hochwasserabflussberechnungen durchgeführt. Darauf aufbauend erstelle das Planungsteam die Einreichunterlagen, die für die behördlichen Genehmigungsverfahren benötigt würden.

Vorarbeiten starten

Um keine Zeit zu verlieren, werden parallel dazu bereits die Vorarbeiten für die beiden weiteren Bauabschnitte bei Berg und Dellach im Drautal gestartet. Auch in Dellach soll es zu einer Umfahrung und somit einer Entlastung des Ortsgebietes kommen. Im Berg wird der Sicherheitsausbau am Bestand durchgeführt und die L 3 Amlacher Straße wird verlegt. Die derzeit geschätzten Gesamtkosten des geplanten, mehrjährigen Sicherheitsausbaus der B 100 zwischen Greifenburg und Dellach liegen bei rund 50 Millionen Euro.

"Entscheidender Schritt"

„Nach jahrelangen Diskussionen geht der Sicherheitsausbau der B 100 Drautalstraße endlich voran“, so ÖVP-Infrastruktursprecher Ferdinand Hueter zu den heute in der Regierung beschlossenen Planungsarbeiten zum Sicherheitsausbau der B 100 Drautalstraße, „das ist ein entscheidender Schritt zur Entlastung der Anrainer. Straßenbaureferent Martin Gruber sorgt mit seinem Einsatz rund um den Sicherheitsausbau der B 100 für mehr Sicherheit und eine Verkehrsentlastung.“

Jeden Tag donnern zig LKW durch das Greifenburger Ortszentrum
Landesrat Martin Gruber (2.v.li.) hat mit den betroffenen Bürgermeistern Josef Brandner (Greifenburg, 1.v.li.), Johannes Pirker (Dellach, 2.v.r.) und Wolfgang Krenn (Berg, 1.v.r.) die weitere Vorgehensweise zum Ausbau der B100 festgelegt

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen