Alles zum Thema greifenburg

Beiträge zum Thema greifenburg

Wirtschaft
Die 5-Krügerl-Wirte aus dem Bier Guide 2019 v.l.n.r. Reinhold Barta (Brauhaus Gusswerk – Wirtshaus), Martene und Mia Petit (Gasthaus Wulz), hinten Ursula Scheuringer (Casino Linz) und Martin Buchta (Fischerbräu), Martin Gallistl (Pöstlingberg Schlössl), hinten Wolfgang Pötzl (Schwechaterhof, 5 Krügerl), Nikolaus Lackner und Winter Daniela (Schmid´s Burger & Craft Beer), hinten Bierpapst Conrad Seidl, Mario Scheckenberger (Bierschmiede), Karl Zuser jun. (Biergasthof Riedberg) und Cemens Kainradl (Hopfen & Söhne, Bierlokal des Jahres Burgenland)

Bier Guide 2019
Oberkärntner Bier-Wirte von Bierpapst ausgezeichnet

BEZIRK SPITTAL. Conrad Seidl präsentierte im Casino Linz seinen Jubiläums-Bier Guide 2019. In Kärnten konnten drei Lokale die Höchstnote von fünf Krügerln einheimsen, die Top-Empfehlung aus dem Bier Guide ist ebenfalls eine heimische. Von Kleinkirchheim bis Greifenburg Die Gartenrast in Radenthein, das Gasthaus Wulz in Greifenburg und der Loncium Brauhof in Kötschach-Mauthen sahnten fünf Krügerl ab. Das Hotel Prägant aus Bad Kleinkirchheim ist mit vier Krügerl die...

  • 15.05.19
Lokales
34 Bilder

Frühjahrskonzert
mit Video:FRÜHJAHRSKONZERT DER TRACHTENKAPELLE Greifenburg

Mit einem tollen, schwungvollem Programm begeisterte die Trachtenkapelle mit Frau Kapellmeister Claudia Fleißner im Kultursaal Greifenburg der von Angehörigen, Blasmusikfans und Musikerkollegen benachbarter Trachtenkapellen ausgefüllt war. Durch das Programm führte mit Charme und Witz  Moshammer Wilhelm. Reinhard Schneeberger vom Kärntner Blasmusikverein übernahm die Ehrungen an: Fleißner Josef – 50 Jahre Kolbitsch Harald – 15 Jahre Rauscher Anna und Wilscher Alessa – Junior...

  • 31.03.19
Leute
Die Italobrothers heizten dem Publikum ein
3 Bilder

Greifenburg
Soccer Beats in Greifenburg mit Italobrothers

GREIFENBURG. Der SV-Union Raika Greifenburg veranstaltete auch heuer wieder die legendäre Soccer Beats Party - erstmals gekoppelt mit einem Watterturnier. Turnier mit 20 Paaren Bereits am Nachmittag wurde es beim Turnier mit 20 Spielpaaren sehr spannend, das Preisgeld für den ersten Platz verbuchten Reinhard Frohnwieser und Werner Mandl für sich. Italobrothers heizten ein Die bekannten "Italobrothers" sowie Electric Love DJ Rage Mode brachten laut Ossi Hasslacher den Saal als Hauptact...

  • 11.03.19
Lokales
Der 61-jährige Oskar Hartel aus Greifenburg ist seit 20. Feber abgängig

Suchaktion
61-jähriger Greifenburger abgängig

GREIFENBURG. Die Polizei sucht nach dem 61-jährigen Greifenburger Oskar Hartel, der seit 20. Feber aus seiner Wohnung abgängig ist. Der Mann soll schwer krank sein. Hinweise erbeten Die bisherige Suche verlief erfolglos, deshalb bittet die Polizeiinspektion Greifenburg unter der Telefonnummer 059133 2224 die Bevölkerung um Hilfe und zweckdienliche Hinweise. Hartel ist circa 1,80 Meter groß, korpulent (ca. 90 Kilo), hat kurze weiße Haare mit hoher Stirn, eine narbige/fleckige...

  • 05.03.19
Lokales
Juliane Brandner liebt es in ihrer Vorbereitungsküche neue Kreationen und bodenständige Gerichte auszuprobieren
3 Bilder

Greifenburg
Köchin mit Leidenschaft

Greifenburgerin verzaubert mit kulinarischen Kreationen die Herzen der Region. Jule`s Catering überzeugt durch Regionalität und Qualität GREIFENBURG (des). Applaus für Juliane Brandner`s Mutter. Sie hatte früh erkannt, dass Kochen ein Talent ihrer Tochter ist. Sie empfahl ihr eine Kochlehre im Haubenrestaurant von Herwig Leitner in Greifenburg und legte damit den Grundstein zum Erfolg. Freude an SelbständigkeitBrandner steht auch noch nach einem Jahrzehnt Berufserfahrung immer noch liebend...

  • 20.02.19
Politik
Gerhard Koch, Bürgermeister von Weissensee
2 Bilder

Greifenburg/Weissensee
Gesundheits-Zentrum für die Greifenburger

Greifenburg und Weissensee: Ärztezentrum und neues Löschfahrzeug - man plant so einiges. GREIFENBURG/WEISSENSEE. In Greifenburg wurde Anfang 2018 gemeinsam mit der Gemeinde Berg das Telekom-Gebäude angekauft. Nach Aufbringung der Mittel von 700.000 Euro wurde eine gemeinsame offene Gesellschaft gegründet und mit der Verwertung der Liegenschaft begonnen. "Im Tiefparterre bezogen die beiden Bauhöfe ihre Räumlichkeiten. Notwendige Adaptierungen erfolgen jetzt im Frühjahr", sagt Bgm. Josef...

  • 04.02.19
Wirtschaft
Christine Völkerer (Mitte) mit ihren Mitarbeiterinnen Elisabeth Gatterer, Bettina Lindner, Sigrid  Gussger und Evelyn Krassnig
20 Bilder

Eröffnung
Notariat nur in weiblicher Hand

Christine Völkerer hat Kanzlei in Greifenburg eröffnet. GREIFENBURG. Ausschließlich in weiblicher Hand ist die Kanzlei, die Notarin Christine Völkerer in der Hauptstraße 58/1 jetzt offiziell eingeweiht hat. Das Team der 41-jährigen Niederösterreicherin aus Neunkirchen, die in Wien Jura und Betriebswirtschaft studiert hatte, setzt sich aus Evelyn Krassnig, Elisabeth Gatterer, Sigrid Gussger und Bettina Lindner zusammen. "Deswegen sind wir bestrebt, Beruf und Familie bestmöglich zu...

  • 25.01.19
Sport
Das Siegerteam der Pizzeria Bambini Jimmy in Greifenburg

Eisstock-Ortsmeisterschaft
16 Mannschaften kämpften am Eis in Bruggen

GREIFENBURG/BRUGGEN. Bei optimalen Platzverhältnissen und Traumwetter kämpften 16 Mannschaften um den Eisstock-Ortsmeistertitel am Stockplatz Bruggen.  Pizzeria-Team gewinnt Trotz sehr spannender und heißer Begegnungen, blieb die Meisterschaft bis zum Ende unfallfrei, sportlich und mit vielen Siegern. Der SV Raika Greifenburg gratuliert dem Team der "Pizzeria Bambini Jimmy" mit den Schützen Reini Trummer, Ossi Haßlacher, Mathias Haßlacher und Reini Bachl zum Titel.

  • 09.01.19
Lokales
Die E. T. Compton Hütte ist nun auch im Winter für Gäste geöffnet
3 Bilder

E.T. Compton-Hütte
Wirt bleibt auch im Winter seiner Hütte treu

DRAUTAL (ven). Die 90 Jahre alte E. T. Compton Hütte wird heuer erstmals auch im Winter ihre Pforten geöffnet haben. Hüttenwirt Mario Fischer will auch in der Wintersaison seinen Gästen zur Verfügung stehen. Erstmals im Winter offen Die Hütte liegt auf 1.585 Metern Seehöhe am Fuße der Nordwand des Reißkofels in den Gailtaler Alpen, gehört dem Alpenverein Austria und ist nur zu Fuß (im Sommer auch mit dem Rad) erreichbar. Sie wurde 1928 eröffnet und befindet sich fast noch im...

  • 05.12.18
  •  2
  •  3
Leute
Mit viel Elan beim Kekse backen: Anouk und Helena Oschlinger sowie Julia Peschl
30 Bilder

Advent im Schloss Greifenburg

GREIFENBURG (des). Die Schlossherren Claudia und Marko Peschl öffneten zum ersten Advent „ihre Tore“ und luden zum „Adventfenster“ im Schloss Greifenburg“. Bei einem Handwerksmarkt konnten Erzeugnisse aus dem Drautal erworben sowie regionale Kulinarik probiert werden. Für den musikalischen Genuss sorgte die Musikschule Greifenburg/Dellach, die Bläser der TK Irschen und der Belcanto Chor. Außerdem las Sandra Walkshofer aus ihrem Buch „Eine stille Nacht – Wie das berühmteste Weihnachtslied der...

  • 03.12.18
Leute
Die Besucher schwangen das Tanzbein zu den Klängen des Wolayersee-Echos
4 Bilder

Gelungener Pfarrball in Greifenburg

GREIFENBURG. Die Pfarre Greifenburg veranstaltete einen gelungenen Pfarrball. Dechant Harald Truskaller und der Pfarrgemeinderat konnten sich über zahlreiche Besucher freuen. Die Gäste wurden mit Schmankerln, selbstgemachten Mehlspeisen und erlesenen Weinen (auch ein Messwein aus dem Stift Göttweig durfte natürlich nicht fehlen) verwöhnt. Für die Unterhaltung sorgte das Wolayersee Echo – viele schwangen das Tanzbein. Bei der Verlosung konnten sich viele Besucher über einen der Sachpreis...

  • 26.11.18
Leute
Tor Egil und Mari Sandvær Kreken mit Mike Steinwender
33 Bilder

Norwegisches Duo gastierte in Greifenburg
"Darling West" im Kulturfenster

GREIFENBURG. In dem von Michael Steinwender betreuten Kulturfenster hat das norwegische Duo "Darling West" die Wintersaison eröffnet. Vor gut 100 Zuhörern boten Mari Sandvær und Tor Egil Kreken im Hotel Rossmann Country-, Folk-, Pop-und Americana-Acts vom Feinsten. Das Paar wurde mit dem norwegischen Spellemann Award (gleichwertig mit Grammy) in der Kategorie Country ausgezeichnet. In den Bergen komponiert Die auf mehreren Instrumenten vituosen Musiker, gepaart mit der brillianten...

  • 16.11.18
Wirtschaft
Wachen, legen, föhnen - alles ist bei Sigrid Wilscher machbar. Hier mit Melina
2 Bilder

Friseur Sigrid - individuell und flexible

Klein, aber fein lautet das Motto in dem neuen Damen- und Herrensalon von Sigrid Wilscher in Greifenburg. GREIFENBURG (des). Wenn es um flotte Schnitte und trendige Farben geht, dann wird  gerne ein Friseursalon aufgesucht. Kaum ein anderes Business ist so im Aufschwung wie die Kunst der Coiffeure. In fast jedem Ort finden Kunden mindestens einen Salon. Nicht zur vergessen, der Trend zu Barbieren und mobilen Hairstylisten. In Greifenburg offeriert jetzt Sigrid Wilscher eine weitere Variante,...

  • 07.11.18
Lokales
Perfekte Gastgeberin: Claudia Kocher-Peschl
15 Bilder

Schloss Greifenburg - eine Location zum Verlieben

GREIFENBURG (des). Hinter fünf Meter dicken Wänden und auf drei Stockwerke verteilt, verbirgt sich ein wahrer Schatz an innenarchitektonischen Kleinodien. Die Familie Peschl aus Graz öffnete im Juni 2018 nach vier Jahren der Renovierung die Pforten zu ihrem Schloss. Wer einmal im Eingangsbereich steht, kommt so schnell nicht mehr aus dem Staunen raus. Unaufdringlich und pur Die Decken sind viel niedriger als von Außen erwartet, was etwas mit der Historie des Hauses zu tun hat, wie Claudia...

  • 17.10.18
Politik
Es starten wieder einige Sanierungen auf Landesstraßen in fünf Bezirken

Straßenbau-Offensive
Sechs weitere Baustarts auf Landesstraßen

Es starten sechs neue Baulose auf Landesstraßen. Land investiert über zwei Millionen Euro. KÄRNTEN. In etwa 40 Baulose wurden jetzt im Herbst bereits auf Landesstraßen eröffnet, nun starten sechs weitere Straßenbau-Maßnahmen in mehreren Bezirken. In diese sechs Sanierungen investiert das Land über zwei Millionen Euro, so LR Martin Gruber. "Wir haben heuer um 40 Prozent mehr Straßenbau-Budget zur Verfügung, der Aufholbedarf ist aber immer noch groß." Die anschließend aufgelisteten Baulose...

  • 16.10.18
Reisen

Sonderfahrt zu den Ritterburgen Friesach`s (18. August)

Kärnten ist bekannt für seinen Burgenreichtum. Die Burgen ragen weithin sichtbar über die Täler Kärntens hinweg, sind quer über das Land verstreut, erzählen von längst vergangenen Zeiten und bergen so viel Geheimnisvolles und Kulturelles in sich, wie keine anderen Gebäude. Wir werden Lienz gegen 7:30 h verlassen und durch das sommerliche Drautal Richtung Spittal fahren. Die ersten Burgen begegnen uns bereits in Oberdrauburg – Hohenburg – in Dellach – Schloss Stein und in Greifenburg das...

  • 16.08.18
Politik
Landesrat Martin Gruber (2.v.li.) hat mit den betroffenen Bürgermeistern Josef Brandner (Greifenburg, 1.v.li.), Johannes Pirker (Dellach, 2.v.r.) und Wolfgang Krenn (Berg, 1.v.r.) die weitere Vorgehensweise zum Ausbau der B100 festgelegt

B100: Ausbau wird endlich fortgesetzt

2020 soll Baustart erfolgen. Landesrat Martin Gruber akkordierte Baufortsetzung mit Greifenburg, Berg und Dellach. DRAUTAL. Seit Jahren wird über den Ausbau der B 100 Drautal Straße zu einer leistungsfähigen Verbindung zwischen den Wirtschaftszentren Spittal und Lienz diskutiert. Nun soll wieder Bewegung in die Sache kommen. 400.000 Euro sind für die nächsten Planungen reserviert.  Vorgehensweise festgelegt Umgesetzt wurde bisher erst der Abschnitt zwischen Sachsenburg und Greifenburg...

  • 30.07.18
  •  1
Lokales
Die PowerChecker mit Landesrätin Sara Schaar (links) und Projektleiter Andreas Otmischi (2.v.r.)

PowerChecker gewinnen Energy Globe Kärnten

Greifenburger Schüler beschäftigen sich mit Sonnenenergie und Nachhaltigkeit. GREIFENBURG. In der Kategorie „Youth“ wurde das Projekt „PowerChecker“ von der Kärntner Landesregierung mit dem Energy Globe Kärnten ausgezeichnet. 400  Schüler nehmen teil Das Projekt wurde von der CNC-Academy GmbH aus Greifenburg eingereicht und wird von Kärnten Solar unterstützt. Seit Projektstart 2016 nehmen mittlerweile über 400 Schüler im Alter von sieben bis 14 Jahren in insgesamt 23 Schulkassen teil. Die...

  • 11.06.18
Wirtschaft
Derzeit gibt es bei Klammer zehn Sorten
7 Bilder

Eisgenuss aus dem Drautal

Gerade rechtzeitig zum Weltmilchtag am 1. Juni hat sich der Drautaler Martin Klammer der Eisherstellung verschrieben. HAUZENDORF (ven). Erst seit gut einem Monat stellt Familie Klammer am Klammerhof in Hauzendorf bei Greifenburg selbst Eis her. Die Milch dazu kommt ausschließlich von seinen eigenen sechs Kühen. Idee blieb hängen "Zur Eis-Herstellung bin ich durch einen Facharbeiter-Kurs an der LFS Litzlhof gekommen. Dort wurden Themen wie Direktvermarktung, Weiterverarbeitung und...

  • 30.05.18
Lokales
Trugen Lesung vor: Anita Profunser mit den Schülerinnen Turesem Cimagil, Anna Ranacher, Viktoria Lindner und Obmann Peter Pirker
3 Bilder

Ein Verein kämpft für die Opfer

Der Verein Aegide setzt sich für die Opfer des Nationalsozialismus im Oberen Drautal ein GREIFENBURG (aju). Seit seiner Gründung 2012 organisiert der Verein Aegide ein bis zwei Veranstaltungen pro Jahr und betreut das Denkmal für die Opfer des Nationalsozialismus in Greifenburg. Vergangenes Wochenende erst fand unter dem Namen "Anschluss"-Gewalt eine Gedenkfeier in Greifenburg statt.  Geschichte recherchieren Ursprünglich wurde der Verein Aegide gegründet um das Denkmal für die Verfolgten...

  • 15.05.18
Sport
85 Läufer nahmen am Wings for Life Run in Greifenburg teil
2 Bilder

Alpenverein Steinnelke sammelt 925 Euro für guten Zweck

Durch die Teilnahme am Wings for Life Run 2018 konnten in Greifenburg Spenden gesammelt werden. GREIFENBURG. Kürzlich fand das wohl ungewöhnlichste Rennen der Welt, der Wings for Life Run 2018 zum fünften Mal statt. Weltweit starteten alle Läufer zeitgleich nämlich um 13:00 Uhr Ortszeit in Österreich. Ziel des Laufs ist es Spenden zu sammeln, um Querschnittslähmung eines Tages heilbar zu machen. Genau diese Idee griff der Alpenverein Steinnelke heuer zum zweiten Mal auf. 85 Teilnehmer So...

  • 15.05.18
Lokales
Belinda Glanzer und Trauerbegleiterin Christine Ganeider organisieren einen monatlichen Gesprächskreis im Pfarrhaus Greifenburg

Gute Gespräche für verwaiste Eltern

In Greifenburg startet ein Gesprächskreis für Eltern von Sternenkindern. Einmal im Monat GREIFENBURG (ven). "Der Tod gehört zum Leben dazu, deshalb ist es wichtig, über die Trauer zu sprechen", so Belinda Glanzer aus Dellach zur WOCHE. Sie bietet gemeinsam mit Trauerbegleiterin Christine Ganeider und Astrid Panger von der Plattform Verwaiste Eltern einen wöchentlichen Gesprächskreis für Eltern, die ihre Kinder verloren haben. Viele betroffene Eltern Am 18. April startet der Gesprächskreis...

  • 11.04.18
  •  2