Josef Brandner

Beiträge zum Thema Josef Brandner

27 Greifenburger Volksschulkinder erlebten gemeinsam eine tolle Zeit dank den örtlichen Vereinen und der Gemeindepolitik

Greifenburg
Vereine bespaßen Volksschulkinder

Greifenburger Vereine haben den Volksschulkindern ein tolles Programm geboten!  GREIFENBURG. Greifenburger Volksschulkinder wurden in der ersten Ferienwoche von drei örtlichen Vereine eingeladen, Gemeinschaft zu pflegen und das aktive Vereinsleben kennen zu lernen. Ein ZeichenAuf das Kindeswohl muss verstärkt geachtet werden, denn das vergangene Schuljahr war besonders für die kleinsten Greifenburgerinnen und Greifenburger oft ein einsames. Gemeinderätin Eva Fleißner setze mit den Vereinen aus...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Larissa Bugelnig
Wolfgang Funder, Jonas Oschlinger, Kimberly Stattmann und Bürgermeister Josef Brandner
3

LJ Greifenburg
Jugend wieder aufleben lassen

Erfreuliche Nachrichten aus Greifenburg: Die Landjugend-Ortsgruppe wurde wiedergegründet.  GREIFENBURG. Die Landjugend Greifenburg freut sich mit der Gründung nun ein Teil des Landjugendbezirks Spittal zu sein. Auch seitens des Bezirkes freut man sich über Nachwuchs. Am 25. Juni hat sich unter Führung von Leiterin Kimberly Stattmann und Obmann Jonas Oschlinger die Landjugend Greifenburg gegründet. Die Landjugend Greifenburg wurde erstmals 1987 gegründet. Sie wurde aber ca. 2009 aufgrund eines...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Larissa Bugelnig
Greifenburg wird künftig umfahren.
2

Umfahrung von Greifenburg kommt

39,5 Mio Euro werden für Umfahrung Greifenburg in die Hand genommen. Baustart: 2022 GREIFENBURG (td). Greifenburg leidet unter der Verkehrszunahme. Nun gibt es gute Neuigkeiten. Der Ort bekommt eine Umfahrung. Als Baustart der 6,5 Kilometer langen Trasse ist 2022 geplant. Damit gibt es für die Bevölkerung künftig mehr Sicherheit, mehr Lebensqualität, keinen Transit und weniger Engstellen. Die Gesamtinvestition beläuft sich auf 39,5 Millionen Euro. Lange PlanungsphaseDie Planungsarbeiten wurden...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Ein Blick auf die Marktgemeinde Greifenburg.
2

Gemeinderatswahlen Greifenburg
Brandner bleibt Burgherr

In Greifenburg stellt sich Bürgermeister Josef Brandner der Wiederwahl. Der ÖVP-Politiker ist der einzige Kandidat. GREIFENBURG. In der Marktgemeinde Greifenburg stellt sich am 28. Feber 2021 mit Josef Brandner nur ein Kandidat der Bürgermeister-Wahl. Der 60-Jährige steht der Gemeinde bereits seit 2015 vor. Seit seiner Amtsübernahme wurde im oberen Drautal einiges beschlossen beziehungsweise umgesetzt, dass den Ort lebens- und liebenswert macht. Konkrete Beispiele sind die Erweiterung und der...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Beim Amlacher Land in Greifenburg: Martin Gruber, Leopold Astner, Josef Obereder,  Ursula Karrer, Josef Brandner und Martin Mandler.

Oberes Drautal
Projekt sorgt für bessere und wirtschaftlichere Agrarflächen-Nutzung

In Greifenburg werden 100 Kleingrundstücke für eine bessere landwirtschaftlichere und wirtschaftlichere Nutzung zu 15 großen Grundstückskomplexen inklusive Wege und Biotopstreifen zusammengefasst. GREIFENBURG. Das landwirtschaftliche Überflutungsgebiet „Amlacher Land“ in der Gemeinde Greifenburg ist 45 Hektar groß. Derzeit ist es ein Fleckerlteppich von rund 100 Kleingrundstücken, was in der Bewirtschaftung nachteilig ist. Daher startet ein umfassendes Flurbereinigungsverfahren: anstatt der...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Greifenburgs Bürgermeister Josef Brandner (ÖVP)  und der Planungsbeauftragte Bernd Keuschnig setzen das Projekt "Erneuerung der Trinkwasserversorgung" um.
2

Greifenburg
Groß-Investition in Trinkwasserversorgung ist beschlossene Sache

In der Gemeinde Greifenburg werden 1,8 Millionen Euro in die Trinkwasserversorgung investiert, unter anderem entsteht in Kerschbaum ein Trinkwasserkraftwerk. GREIFENBURG. In Greifenburg wird die Trinkwasser-Versorgung erneuert. Die Gemeinde reagiert damit auf die wiederkehrenden Probleme mit dem Wasserleitungssystem. In den letzten Jahren häuften sich Rohrbrüche. Das Großprojekt wird rund 1,8 Millionen Euro verschlingen. Die Arbeiten werden zwei bis drei Jahre in Anspruch nehmen. Im Rahmen des...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Gastgeberin Claudia Kocher-Peschl mit Finanzreferentin Gaby Schaunig
1 1 66

Auf Schloss Greifenburg
Italienische Mode im angemessenen Ambiente

Das von Marko Peschl und Claudia Kocher-Peschl revitalisierte Schloss Greifenburg aus dem 12. Jahrhundert erfährt immer wieder neue Erlebnisse. GREIFENBURG. Nach kulinarischen, literarischen und musikalischen Events wurde diesmal eine Modenschau angeboten. Dazu wurde die Kärntnerin Sabine Legat gewonnen, die seit acht Jahren in Privaträumen Fashion Parties  veranstaltet. Die, wie sie sagt, "leidenschaftliche Mutter von drei Söhnen", bezieht regelmäßig leist- und tragbare Damenmode aus Bologna,...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Michael Thun
Anto Balukcic freut sich auf seine Aufgabe als selbstständiger Adeg-Kaufmann
3

Adeg Anto in Greifenburg eröffnet

Anto Balukcic ist seit 2. Juni selbstständiger Adeg-Kaufmann und eröffnete seinen eigenen Adeg-Markt. GREIFENBURG. Anto Balukcic ist stolz auf seinen eigenen Adeg-Markt, den er kürzlich in Greifenburg eröffnete. Seine Verbundenheit mit Adeg reicht bis in die Lehrzeit zurück, die er bei Ferdinand Ebner in Spittal absolvierte. In der Ausbildung konnte er unterschiedliche Bereiche– vom Vertrieb bis zur Sortimentsgestaltung – kennenlernen und einen ersten Eindruck von der Arbeit als selbstständiger...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Die Schüler der Volksschule Greifenburg haben kräftig angepackt, um Wald und Wiese von Müll und Unrat zu befreien
2

Sauberes Greifenburg durch Volksschüler

GREIFENBURG. Groß und klein helfen zusammen – für eine saubere Gemeinde Greifenburg! - Unter diesem Motto fand Ende Mai eine Flurreinigungsaktion der Volksschule Greifenburg statt.  Wald und Wiese Auf Initiative von Eva Fleißner startete die Volksschule Greifenburg eine Flurreinigung und Müllsammelaktion. Sämtliche Schüler der VS Greifenburg, von der ersten bis hin zur vierten Klasse, durchsuchten voll Motivation und mit Unterstützung vieler Eltern die Wald- und Wiesenflächen im Gemeindegebiet...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Gastgeberin Claudia Kocher-Peschl und Autorin Regina Allmann
30

Angst vor der Rückkehr in die Realität

Regina Allmann berichtet auf Schloss Greifenburg von ihrem Sieg gegen Leukämie. GREIFENBURG. "Ich wollte nicht mehr in die Realität zurück." "Ich hatte Panikattacken, fürchtete, im Schlaf vergiftet zu werden." "Ich war böse auf Gott, fragte ihn, wie lange schickst du mich noch durch die Wüste?" Mit diesen verstörenden disparaten Worten aus ihrem Buch "Ich bin, der ich bin" konfrontierte Regina Allmann ihre Zuhörer in einer Benefizveranstaltung zugunsten von "Geben für Leben - Leukämiehilfe...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Michael Thun
Gerhard Koch, Bürgermeister von Weissensee
2

Greifenburg/Weissensee
Gesundheits-Zentrum für die Greifenburger

Greifenburg und Weissensee: Ärztezentrum und neues Löschfahrzeug - man plant so einiges. GREIFENBURG/WEISSENSEE. In Greifenburg wurde Anfang 2018 gemeinsam mit der Gemeinde Berg das Telekom-Gebäude angekauft. Nach Aufbringung der Mittel von 700.000 Euro wurde eine gemeinsame offene Gesellschaft gegründet und mit der Verwertung der Liegenschaft begonnen. "Im Tiefparterre bezogen die beiden Bauhöfe ihre Räumlichkeiten. Notwendige Adaptierungen erfolgen jetzt im Frühjahr", sagt Bgm. Josef Brandner...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Julia Astner
400 Soldaten wurden im Beisein von 2.000 Besuchern wie Familie und Freunde in Greifenburg angelobt
8

400 Rekruten in Greifenburg angelobt

Landeshauptmann Peter Kaiser und Verteidigungsminister Mario Kunasek stolz auf die Soldaten. GREIFENBURG. "Ich gelobe", hallte es am Freitag über den Sportplatz der Neuen Mittelschule in der Marktgemeinde Greifenburg. Etwa 400 Rekruten, die im Jänner und Februar bei Kärntner Verbänden und Dienststellen eingerückt sind, legten ihr Treuegelöbnis auf die Republik Österreich ab. An der Spitze der zahlreich erschienen Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft und dem öffentlichen Leben waren...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Die Pforten des Schlosses Greifenburg wurden für die Feierlichkeiten wieder geöffnet
4

Eine Gemeinde feiert 750 Jahre Marktrecht

2018 ist in Greifenburg viel an Feierlichkeiten und Investitionen geplant. GREIFENBURG (ven). Die Marktgemeinde Greifenburg hat allen Grund zu Feiern. Das Jahr 2018 steht ganz im Zeichen der Feierlichkeiten "750 Jahre Marktrecht Greifenburg." 1268 erwähnt 1268 wurde Greifenburg urkundlich das Marktrecht zuerkannt. Schon seit geraumer Zeit beschäftigt sich ein eigens dafür eingerichtetes Komitee mit diesem Jubiläum. "Als Beweis dienen uns die zwei Urbaren von 1267 bzw. 1268, in denen...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Das Ortszentrum von Greifenburg ist verwaist
11

Greifenburgs Zentrum verwaist

Der Drautaler Ort aber noch "vergleichsweise gut aufgestellt", was Nahversorgung betrifft. GREIFENBURG (ven). Nicht nur in Spittal sieht man immer mehr leerstehende Schaufenster und Geschäftsflächen, dieser Trend setzt sich nun leider auch im Drautal fort. Das Ortszentrum von Greifenburg wird nicht von regem Handelstreiben dominiert, sondern von LKW, die durch die engen Straßen brausen. Nicht mehr Geschäfte Durch den Ausbau der B100 sollen zumindest die LKW aus dem Ort verschwinden....

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Federführend für die Integration: Nadine Ruthardt
34

"Zuwanderung als Chance begreifen"

Zweite Regionalveranstaltung „Gemeinsam in Kärnten“ des Bezirks in Greifenburg GREIFENBURG. "Wir müssen die Zuwanderung als Chance begreifen, nicht als Problem." Dies betonte Michael Aichholzer. Der Geschäftsführer des Kärntner Bildungswerks moderierte die zweite Regionalveranstaltung im Bezirk im Rahmen des Integrationsleitbild-Prozesses, den das Land Kärnten bereits im März 2013 beschlossen hatte - also lange vor der dramatisch zugenommenen Zahl an Flüchtlingen vor knapp einem Jahr. Konkrete...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Michael Thun
Erfolgreiche Verhandlungen: Josef Brandner, Ferdinand Hueter, Gerhard Köfer, Volker Bidmon und Johannes Pirker
2

B100: Verlauf der Straße steht nun fest

Straßenbaureferent Gerhard Köfer einigte sich mit Bürgermeistern von Dellach, Berg und Greifenburg auf Trassenführung. DRAUTAL. Ein Weiterkommen gibt es in Sachen Ausbau der B100 Drautalbundesstraße. Wie Straßenbaureferent Gerhard Köfer mitteilte, habe er sich mit den Bürgermeistern der Gemeinden Dellach, Berg und Greifenburg nun auf eine Trassenführung einigen können. Planung beginnt „Das viel diskutierte Langzeitprojekt - Ausbau der B100 Drautalstraße ist nun endlich auf Schiene. Wir konnten...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
6

2016: große Pläne für die Zukunft

Bürgermeister klären über die Vorhaben ihrer Gemeinden für das kommende Jahr auf. BEZIRK (aju). Die Weihnachtszeit rückt immer näher und auch der Jahreswechsel steht bevor. Trotzdem steht die heimische Politik nicht still, sondern blickt bereits voraus in das kommende Jahr. Zu diesem Anlass geben die Bürgermeister einen Einblick in die Gemeindepläne für das Jahr 2016. Mühldorf revitalisiert und saniert In der Gemeinde Mühldorf wird 2016 die Planung und wasserrechtliche Genehmigung für einen...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Julia Astner
3

Drautal bekommt Flüchtlinge

In Oberdrauburg ist die Ankunft von 50 Flüchtlingen fix, Private setzen sich ein. GREIFENBURG, OBERDRAUBURG (ven). Im Drautal sollen in der nächsten Zeit Flüchtlinge aufgenommen werden und ihr Quartier finden. Von insgesamt 70 Asylwerber war in den Gemeinden Greifenburg und Oberdrauburg die Rede, rund 50 sind nun fix. Familien wollen aufnehmen "Im Gespräch waren 20 unbegleitete Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren", so der Greifenburger Bürgermeister Josef Brandner zur WOCHE. Dieser Plan habe...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Ortsansicht der Gemeinde Greifenburg
2

Greifenburg - Die Erlebnisregion im Drautal

Der zentrale Ort des Oberen Drautales bietet Erholung und Erlebnis für Jung und Alt gleichermaßen. Greifenburg ist eine wunderschöne Gemeinde mit eng besiedeltem Ortskern, der erstmals im Jahre 1166 in der Urkunde von Pusarnitz erwähnt wurde. Im breiten Talbecken zwischen den mächtigen Schieferbergen der Kreuzeckgruppe und den schroffen Kalkwänden der Gailtaler Alpen gelegen, schließen sich an den Ort im Süden die Dörfer Bruggen, Waisach, Pobersach und Amlach an, während sich im Norden die...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Sabrina Jäger
Josef Brandner (ÖVP) ist seit knapp zwei Monaten Gemeindechef von Greifenburg
2

Greifenburg-Neo-Ortschef: "Zeit für Wechsel war reif"

Greifenburg: Neo-Bürgermeister Josef Brandner (ÖVP) im WOCHE-Interview über seinen Vorgänger, seinen Zivilberuf und die Drautaler. GREIFENBURG (schön). WOCHE: Selten kommt es vor, dass ein Bürgermeister, der zwölf Jahre in dieser Funktion war, abgewählt und durch einen Kandidaten einer anderen Partei ersetzt wird - warum konnten Sie sich am 1. März gegen Franz Mandl (FPÖ) durchsetzen? BRANDNER: Ich habe bereits in der Vorwahlzeit eine gewisse Strömung und Bewegung in der Bevölkerung verspürt....

  • Kärnten
  • Spittal
  • Natalie Schönegger
Nach fünf Jahren luden Josef Schnitzhofer, Gerald Schubernigg und Hannes Mühlbauer zum Jägerball nach Köstendorf.
24

Jägerball in Köstendorf: Salzburger Jagdhundegebrauchsklub feierte sein 85-jähriges Bestehen

KÖSTENDORF. "Nach fünf Jahren veranstalten wir unseren Jägerball zum zweiten Mal im Flachgauer Festsaal", erzählte Obmann Josef Schnitzhofer vom Jagdgebrauchshundeklub Salzburg. "Es ist der älteste Hunde-Prüfungsverein in Österreich", so Ballorganisator Hannes Mühlbauer. Zum Auftakt gab es ein Schnapserl für die Herren und eine Damenspende in Form eines Tuchs mit Jagdmotiv. Bei der Tombola wurden Preise im Wert von 10.000 Euro verlost. Der Klub, der beim Jägerball sein 85-jähriges Jubiläum...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
8

Hangover – der Newcomer

Die Brandner Brüder Andi, Josef, Stefan und Georg Brandner haben es wieder getan – und zwar eine trendige Bar in St. Johann eröffnet. Genauer gesagt im Untermarkt im ehemaligen Amadeus öffneten die geschäftstüchtigen Brüder kürzlich die pinken Pforten ihres „Hangover“. Unter dem Motto „Meet friends, Rock hard, party on – Hangover“ soll das neue Lokal den Untermarkt quasi wiederbeleben. Vergangenen Mittwoch wurde zur großen Eröffnung eingeladen – und zwar bis keiner mehr Platz hatte. Das...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Julia Hettegger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.