Initiative
Projekt „Wirtschaft erfrischend anders erleben“ sucht Botschafter

Sandra Merkinger und Günther Panhölzl starten das gesellschaftliche Projekt "Wirtschaft erfrischend anders erleben"
  • Sandra Merkinger und Günther Panhölzl starten das gesellschaftliche Projekt "Wirtschaft erfrischend anders erleben"
  • Foto: Christian Käfer
  • hochgeladen von Lara Piery

Der Wirtschaftstrainer Günther Panhölzl sowie Projekt-Leiterin Sandra Merkinger wollen mit ihrer Initiative einen positiven Zugang zur Wirtschaft für Kinder und Jugendliche schaffen. 

VILLACH. Der seit 1997 tätige Wirtschaftstrainer Günther Panhölzl startet mit 27 Missions- Partnern aus Österreich und Deutschland das gesellschaftliche Projekt: „Wirtschaft erfrischend anders erleben. Ihre Mission: „Our Kids – Our Future“ verrät bereits, worum es geht.

Die Mission

"Besonders betroffen sind Eltern, Kinder bzw. Jugendliche und Firmen, die durch den Wandel, die Schnelllebigkeit und Digitalisierung vor großen Herausforderungen stehen", sagt Panhölzl. Das erklärte Ziel der Mission ist es die Berufszukunft der Kinder und Jugendlichen erfolgreich zu gestalten und die Wahrnehmung der Themen  „Wirtschaft, Beruf & Mein Leben“ positiv zu gestalten. Auch möchten die beiden die Bereiche Berufsstart, Wirtschaft, sowie Arbeit und Freizeit positiv verändern und fördern.

Botschafter Casting

Gerade Eltern und Jugendliche sind betroffen, daher ist es für Panhölzl wichtig, diese in diesen Prozess mit einzubinden. "Ihre Ideen und Meinungen sind für das Projekt wichtig, um gemeinsam viel in die richtige Richtung zu bewegen", so Panhölzl. 

Infolge dessen startet die erste Missions-Initiative mit dem Casting von Eltern- und Jugend-Botschaftern in ganz Österreich. Daher sind Eltern und Jugendliche eingeladen, Eltern- und Jugend-Botschafter zu werden.
Weiter Informationen zu den Bewerbungen und Castings finden Sie unter www.coachedian.com.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen