28.09.2017, 07:58 Uhr

Der September ... von Erich Kästner

Altweibersommer - bitte melde dich, wo hältst du dich versteckt? Bitte, seih kein Spielverderber und finde recht bald wieder zu uns zurück, wir vermissen deinen goldenen, warmen Sonnenschein und das Leuchten deines Blätterwaldes ...
Das ist ein Abschied mit Standarten 
aus Pflaumenblau und Apfelgrün.
Goldlack und Astern flaggt der Garten
und tausend Königskerzen glühn.

Das ist ein Abschied mit Gerüchen
aus einer fast vergessenen Welt.
Mus und Gelee kocht in den Küchen;
Katoffelfeuer qualmt im Feld.

Altweibersommer weht im Wind;
das ist ein Abschied laut und leise.
Die Karussells drehn sich im Kreise
und was vorüber schien -  beginnt!
1
1
1
2
1
1
1
1
1
18
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentareausblenden
72.736
Ferdinand Reindl aus Braunau | 28.09.2017 | 14:22   Melden
3.866
Gaby Doboczky Emsenhuber aus Klagenfurt | 29.09.2017 | 10:37   Melden
4.572
Tatjana Rasbortschan aus Flachgau | 29.09.2017 | 20:28   Melden
11.179
Hildegard Stauder aus Villach | 30.09.2017 | 07:05   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.