11.04.2016, 09:55 Uhr

Karntnar(r)isches zum Loch´n!

Viel Spaß und gute Unterhaltung wünscht euch euer Arnulf!
Heute möchte ich gerne eines meiner Lieblingsgedichte "auswendig" vorlesen und hoffe sehr, euch damit ein "Schmunzeln" in´s Gesicht zu zaubern!
Das wäre dann ein toller Beitrag, euch den Tag zu verschönern.

DREI BÜABLAN!

Drei Büablan, des is jo nit zum glab'n,
de sitzt'n am Boden, bei uns in da Lab'n.

Sie red'n - und streiten - und schneid'n fest auf,
a jeda will da Beste sein - drum haun's noch was drauf.

Da Klanste von de dreie, - der schreit, daß es lei so hallt:
"Wos werd's den ihr red'n, ihr Tschriasche, seid's schon so alt,

oba bei uns, - da sei ma zwa klane Poppa daham -
und a jeder hat a Zahnbürst'le - für sich ganz allan"!!

Da Zweite springt auf - und is lei in der Höh':
"Jetzt hurcht's amol her, - i moch kane Schmäh',

mir sein drei Kinder, - das is bestimmt ka Dreck -
und jeder von uns - hat a eigenes Besteck!!"

"Hört's auf, ihr zwa Angeber, da is schon was dabei,
jetzt werd' i euch was sog'n, nocha schleicht's euch - oba glei!

Mir sein'd fünf G'schwister"!! -- Es is fast nit zum glab'n,
so hört ma ihm schrein - mittendrin in da Lab'n. --

"Da Klanste liegt in da Wiag'n, da Älteste a fescha Lotta,
und a jeder von uns - hat an e i g e n e n Vota "!!!!

Noch einen schönen und lustigen Tag wünscht euch euer

Arnulf

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.