01.10.2017, 10:40 Uhr

Umjubelte Premiere in Maria Gail

Die "Drei von der Zweigstelle" begeisterte das Publikum (Foto: KSMG/Heinz Zitta)
Immer wieder Szenenapplaus gab es am Samstag bei der vom Publikum begeistert aufgenommenen Premiere der Herbsttheaterproduktion des Kulturspektrums Maria Gail "Die drei von der Zweigstelle" unter der Regie von Michael Kuglitsch. Die Burleske zur Finanzkrise von Joesi Prokopetz und Fritz Schindlecker verteilt pointiert, skuril und humorvoll zahlreiche gesellschaftskritische Seitenhiebe. 
Unter den Premierengästen begrüßte Produktionsleiterin Anny Begusch Landeshauptmannstellvertreterin Beate Prettner, Stadtrat Harald Sobe sowie den Leiter der Tabea Lebenshilfe Westbahnhoffnung, Marjan Kac, dessen Einrichtung der Reinerlös des Getränkeausschanks zugute kommt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.