02.09.2014, 21:31 Uhr

Eishockeyhoffnung: Made in Austria

Daniel Wachter ist ein Spieler, der sicher noch für positive Schlagzeilen sorgen wird.
VILLACH (cram). Drei österreichische Meistertitel, als einziger Österreicher bei den All-Star-Games, wo er gegen die besten russischen, finnischen und schwedischen Eishockeyspieler spielte und Stürmer im österreichischen U18 Nationalteam. Das sind die Erfolge, die der blutjunge Daniel Wachter in 14 Jahren Eishockey-Praxis auf sein Konto verbuchen darf. Die Erfolge, bei denen er zum besten Spieler in verschiedenen Turnieren gewählt wurde, laufen so nebenbei mit.
Er selbst ist fasziniert von dem extrem schnellen Sport, wo ständig vollste Konzentration gefordert ist, da sich ein Spiel in wenigen Minuten dramatisch ändern kann, eine Mannschaft zusammenwächst, wenn das Spiel eng wird und dann jeder für den anderen kämpft. Wachter ist ein Spieler, der sicher noch für positive Schlagzeilen sorgen wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.