Am Gahberg
Eine kleine Kirche mit Geschichte " GAHBERG-KAPELLE"

Das Auge Gottes wacht über die Besucher und hoffentlich auch über diese schöne Kapelle.
Ein Ort der RUHE
7Bilder
  • Das Auge Gottes wacht über die Besucher und hoffentlich auch über diese schöne Kapelle.
    Ein Ort der RUHE
  • hochgeladen von Elisabeth Staudinger

Auf dem 864 m hohen Gahberg,
steht eine kleine bezaubernde Kirche
die vor ca. 300 Jahren, als Holzkapelle errichtet wurde.

Auf einer Tafel stehen weitere Daten darüber
und von Atterwiki stammen auch Informationen.

1850 von der Gemeinde Weyregg renoviert und erweitert.
Glockenspende von Graf Hugo Kevenhüller (1817-1884)

1867 erneut von der Gemeinde Weyregg renoviert.

 Durch einen Blitzschlag 1951 zerstört, im selben Jahr wurde sie wieder aufgebaut.

1971 aus Anlass der Übergabe der Ortsgemeinde Weyregg
an die Pfarrgemeinde Weyregg
zur Gänze renoviert.

1986 wurde das Eternit-Dach
durch Lärchen-Schindeln ersetzt.
 
Der Geschichte nach gelobten die Weyregger,
 nach 7 Hungerjahren (Ernteausfälle durch Gewitter und Hagel)
Jährliche Bittprozessionen auf den Gahberg  zu machen.

Die Pfarre Weyregg unternimmt drei mal im Jahr
eine Wallfahrt auf den Gahberg.

Christi-Himmelfahrt:  30. Mai
Dreifaltigkeitssonntag:  erster Sonntag nach Pfingsten, (heuer 9 Juni) 
und zum Fest der Hl. Anna:  10 Juli.

Gestern fand ich die Kapelle so schön geschmückt vor.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen