Schwanenstadt: Ehrenzeichen in Gold für Dutzler und Froschauer

Ehrung im Franz-Xaver-Süßmayr-Saal: Herbert Dutzler, Bürgermeister Karl Staudinger und Franz Froschauer (v.l.).
2Bilder
  • Ehrung im Franz-Xaver-Süßmayr-Saal: Herbert Dutzler, Bürgermeister Karl Staudinger und Franz Froschauer (v.l.).
  • Foto: Jungwirth
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

SCHWANENSTADT. Franz Froschauer und Herbert Dutzler wurden mit dem Goldenen Ehrenzeichen der Stadt Schwanenstadt ausgezeichnet. "Es ist eine Würdigung ihres kulturellen Schaffens, das unsere Stadt weit über die Grenzen hinaus bekannt macht", sagte Bürgermeister Karl Staudinger in seiner Laudatio. Die Ehrung fand im Franz-Xaver-Süßmayr-Saal der Landesmusikschule statt, der nach einem weiteren "großen Sohn" der Stadt benannt ist.
Franz Froschauer, Schauspieler, Sänger, Regisseur und Vorleser, ist aktuell mit dem Stück „Der Fall Gruber“ unterwegs. Herbert Dutzler, bekannt durch seine Altaussee-Krimis rund um den Polizisten Franz Gasperlmaier, präsentiert demnächst sein neues Buch "Am Ende bist du still".
Den Auftakt der Feier gestalteten die Künstler selbst: Froschauer gab – auch gemeinsam mit seiner Frau Andrea – einige Chansons zum Besten und Dutzler las eigens für diesen Abend verfasste Kurzgeschichten.

Ehrung im Franz-Xaver-Süßmayr-Saal: Herbert Dutzler, Bürgermeister Karl Staudinger und Franz Froschauer (v.l.).
Stadtrat Karl Vesely, Stadtrat Gerhard Igelsböck, Franz Froschauer, Herbert Dutzler, Vizebürgermeister Jochen Heiter, Gemeinderätin Doris Staudinger, Bürgermeister Karl Staudinger (v.l.).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen