Gampern: Bürgerantrag für Spielplatz im Vöcklatal

Sandra Zauner (r.) mit Daniela Holzinger-Vogtenhuber.
  • Sandra Zauner (r.) mit Daniela Holzinger-Vogtenhuber.
  • Foto: SPÖ
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

GAMPERN. Einen Bürgerantrag übergab Sandra Zauner kürzlich an SPÖ-Gemeinderätin Nationalratsabgeordnete Daniela Holzinger-Vogtenhuber. Unterstützt durch die Unterschriften von 84 Nachbarn und Freunden, spricht sich die zweifache Mutter darin für die Errichtung eines Kinderspielplatzes im Vöcklatal aus. „Ohne Auto ist für die vielen jungen Familien kein Spielplatz erreichbar. Neben dem Sicherheitsaspekt ist das auch deshalb schade, weil ein wichtiger sozialer Treffpunkt für Kinder und Eltern fehlt“, so die Projektinitiatorin.
Hinter dem Hehenberg liegend bilde das Vöcklatal eine Randlage, so Gemeindevorstand Markus Vogtenhuber. Mehrere Anläufe für die Anbindung des öffentlichen Verkehrs seien fehlgeschlagen. "Umso wichtiger ist es, die Dinge rasch anzugehen, die wir als Gemeinde selbst stemmen können. Der Spielplatz gehört da klarerweise dazu“, so Vogtenhuber.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen