Mobilität
Jugendtaxi jetzt per App

Freuen sich mit den Jugendlichen über den Start: Die Bürgermeister Christian Mader (l., Schlatt) und Elisabeth Höllwarth-Kaiser (Oberhofen, 2.v.r.) und LAbg. Michaela Langer-Weninger (r.)
  • Freuen sich mit den Jugendlichen über den Start: Die Bürgermeister Christian Mader (l., Schlatt) und Elisabeth Höllwarth-Kaiser (Oberhofen, 2.v.r.) und LAbg. Michaela Langer-Weninger (r.)
  • Foto: Christian Mader
  • hochgeladen von Christine Steiner-Watzinger

Jugendtaxi-App startet als gemeinsames Leader-Projekt im Bezirk Vöcklabruck durch.

BEZIRK. Ab 6. Oktober 2020 gibt es in 48 Gemeinden des Bezirks die beliebten Jugendtaxi-Gutscheine digital und sie können bequem über die 4youCard-App heruntergeladen werden.
Der deutliche Wunsch der Jugendlichen nach einem flächendeckenden und einheitlichen Jugendtaxi-Angebot in einem zeitgemäßen Format konnte nun durch die drei Leader-Regionen Fumo, Regatta und Vöckla-Ager erfüllt werden.
Seit 6. Oktober gibt es in 48 Gemeinden des Bezirks die beliebten Jugendtaxi-Gutscheine digital. Der Verein 4YOUgend (Betreiber der 4youCard) wurde mit der Entwicklung der App für den Pionierbezirk Vöcklabruck beauftragt. Die von Wohngemeinde und Land OÖ zur Verfügung gestellten Gutscheine können direkt über die App heruntergeladen werden. Für die Einlösung scannen die Jugendlichen im Taxi einen QR-Code und können so günstig und sicher nach Hause kommen.
Gemeinde, Land OÖ und Jugendlicher teilen sich die Kosten zu gleichen Teilen. Der Wunsch nach einem flächendeckenden und einheitlichen Jugendtaxi-Angebot wurde beim Jugendrat 2018 geäußert. Bürgermeister Christian Mader aus Schlatt sagt: „Dieses Projekt zeigt auch, dass die Politik die Wünsche der Jugend ernst nimmt und versucht, diese so gut wie möglich umzusetzen.“
Mehr Infos: jugendtaxiooe.at

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen