Täter hat sich gestellt
Nylonschnur über den Radweg gespannt

Nylonschnur über Radweg in Seewalchen gespannt
  • Nylonschnur über Radweg in Seewalchen gespannt
  • Foto: Picture Factory/Fotolia
  • hochgeladen von Martina Weymayer

Update, 25. August 2019, 16.25 Uhr
SEEWALCHEN. Aufgrund der Medienberichterstattungen über eine über einen Weg gespannte Nylonschnur, die einen Verletzten forderte, sprachen die Eltern eines 15-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck ihren Sohn auf einen etwaigen Tatzusammenhang an. Der Schüler gestand die Schnur gespannt zu haben. Gemeinsam mit seinen Eltern suchte er noch am Abend des 24. August die Polizei in Schörfling auf. Bei seiner Einvernahme gab der 15-Jährige an, sich bei seiner Handlung nichts gedacht zu haben.

Originalnachricht, 24. August 2019, 17 Uhr
SEEWALCHEN. Ein bisher unbekannter Täter spannte am Ende eines öffentlichen Rad- und Gehweges in der Ortschaft Steindorf in Seewalchen am Attersee eine 1,5 Millimeter dicke Nylonschnur ca. hüfthoch über den Weg. Ein Ehepaar aus dem Bezirk Vöcklabruck, welches am 24. August 2019, um 10 Uhr, mit E-Bikes in Richtung Zentrum Seewalchen am Attersee fuhr, bemerkte die Schnur gerade noch rechtzeitig. Laut Meldung der Polizei blieb die Frau stehen und warnte ihren Mann. Dieser bremste stark ab und stürzte. Er erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde ins Krankenhaus Vöcklabruck eingeliefert.

Autor:

Martina Weymayer aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.