Unfall auf B1 forderte drei Verletzte

6Bilder

REDLHAM. Drei Autos stießen heute, Freitag, gegen 7.20 Uhr auf der B1 in Jebing aus ungeklärter Ursache zusammen, berichtet die Freiwillige Feuerwehr Redlham. Ein Fahrzeug wurde dabei ins angrenzende Feld geschleudert. Nachdem die Verletzten vom Roten Kreuz versorgt worden waren, kümmerte sich dei FF Redlham um die Bergung der Fahrzeuge. Für die Kameraden war dies bereits der dritte Einsatz in dieser Woche. Während der Aufräumarbeiten musste die Bundesstraße wechselseitig gesperrt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen