Bezirksparteitag in Neukirchen
Kaniak neuer Vöcklabrucker FPÖ-Bezirksobmann

Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner mit Kroiß, Striedinger, Kaniak und Kroismayr (v.l.).
  • Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner mit Kroiß, Striedinger, Kaniak und Kroismayr (v.l.).
  • Foto: FPÖ
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

Der Bezirksparteitag in Neukirchen stand ganz im Zeichen von Funktionärs-, AK- und EU-Wahl.

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Nationalratsabgeordneter Gerhard Kaniak (40) wurde zum neuen Bezirksparteiobmann der FPÖ gewählt. Der selbstständige Apotheker aus Schörfling erhielt beim Parteitag 92,4 Prozent der Delegiertenstimmen. Als seine Stellvertreter fungieren Vizebürgermeisterin Eva Striedinger aus Vöcklamarkt, der bisherige FP-Bezirkschef Landtagsabgeordneter Rudolf Kroiß aus Ottnang sowie Vizebürgermeister Arthur Kroismayr aus Regau.

Der Bezirksparteitag stand auch im Zeichen der bevorstehenden Arbeiterkammerwahl im März und der Europawahl am 26. Mai. Kroiß, Fraktionschef der Freiheitlichen Arbeitnehmer in der Arbeiterkammer OÖ, begrüßte die Pläne der Regierung für eine umfassende Steuerreform. Unter den Ehrengästen war auch der oberösterreichische FPÖ-Spitzenkandidat für die EU-Wahl, der aus Aschach stammende Nationalratsabgeordnete Roman Haider.

"Sind gestaltende Kraft in OÖ"

Das Hauptreferat des Abends hielt Landesparteichef Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner. Die FPÖ habe sich in den vergangenen Jahren als gestaltende Kraft für die Belange der Menschen in Oberösterreich erfolgreich eingesetzt und „es ist wichtig, dass die FPÖ auch zukünftig bei zentralen Themen inhaltliche Akzente setzen kann“, so Haimbuchner.

Mit Ehrenmedaillen der FPÖ Oberösterreich wurden die langjährigen verdienten Funktionäre Helmut Bassani aus Pühret, Nationalratsabgeordneter a. D. Heinz Hackl aus Seewalchen und Wilhelm Gebetsroither aus Timelkam ausgezeichnet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen