Squash und Schminke am Dorffest in Zell am Moos
Squashclub Mondsee mit dem Minicourt am Dorffest in Zell am Moos

Martin Schmitt vom Squashclub Mondsee neben dem Minicourt am Dorffest in Zell am Moos
3Bilder
  • Martin Schmitt vom Squashclub Mondsee neben dem Minicourt am Dorffest in Zell am Moos
  • hochgeladen von martin schmitt

Auch dieses Jahr stellte der Squashclub Mondsee mit seinem Minicourt aus Plexiglas eine Attraktion auf dem Dorffest in Zell am Moos dar. Der Club war erst vor kurzem mit der gleichen Aktion auf dem Seefest in Mondsee vertreten. Der Minicourt war damit insgesamt drei Mal vom Squashclub Mondsee in Verwendung, um vor allem Kinder und Jugendliche für Sport im Verein und im speziellen natürlich für Squash zu begeistern.

Neben vielen Kindern, die diese Gelegenheit nutzten, eine der schnellsten Sportarten in einer etwas entschärften Variante kennenzulernen, waren auch Erwachsene daran interessiert. Entschärft ist der Sport auf dem Minicourt nicht nur dadurch, dass die Dimensionen des Courts kleiner sind, sondern auch dass man mit einem viel langsameren Softball spielt. Der Ball, der im großen Court zum Einsatz kommt, ist ein sehr viel kleinerer und schneller Gummiball.

Dieses Jahr wurden durch die spontane Schminkaktion von Luise Hakenbeck noch mehr Kinder und Erwachsene angezogen. Teilweise bildete sich eine lange Schlange von Kindern die ein wenig zu kleinen Tigern, Schmetterlingen und vielen mehr werden wollten.

Das Fest war wieder eine gute Gelegenheit eine der vielen sportliche Betätigungen im Mondseeland zu präsentieren. Der Squashsport im Allgemeinen ist immer noch eine vergleichbar unbekanntere und junge Sportart. Es gab auch viele die dadurch auf die Möglichkeit diesen Sport in einem Club innerhalb regelmäßiger Clubabende (dreimal wöchentlich) auszuüben aufmerksam wurden. Der Squashclub Mondsee besteht seit über 25 Jahren mit einer relativ konstanten Mitgliederzahl, die er auch durch das Wahrnehmen von solchen Werbemöglichkeiten aufrechterhalten werden konnte

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen