Die Attersee Werkstätten haben einen neuen Obmann

Der neue Vorstand der Attersee Werkstätten (v.l.): Obmann-Stv. Walter Hemetsberger, Robert Kollroß (Schriftführer-Stv.), Manfred Wendl (Kassier-Stv.), Johann Dachs (Obmann), Gernot Haberl (Schriftführer), Max Rebhan (Kassier).
  • Der neue Vorstand der Attersee Werkstätten (v.l.): Obmann-Stv. Walter Hemetsberger, Robert Kollroß (Schriftführer-Stv.), Manfred Wendl (Kassier-Stv.), Johann Dachs (Obmann), Gernot Haberl (Schriftführer), Max Rebhan (Kassier).
  • Foto: Attersee Werkstätten
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

ST. GEORGEN. Die Attersee Werkstätten, eine Kooperation von elf Handwerksbetrieben aus der Region, haben eine neue Führungsmannschaft. Nach zehnjähriger Tätigkeit als Obmann legte Günther Wendl, Tischlermeister in Nußdorf am Attersee, seine Funktion zurück. Zu seinem Nachfolger wurde bei der Generalversammlung der St. Georgener Tischlermeister Johann Dachs gewählt. Als Obmann-Stellvertreter fungiert Walter Hemetsberger, Elektro Rosenauer in Nußdorf.
Der scheidende Obmann dankte seinen Funktionärskollegen und Mitgliedern für die gute Zusammenarbeit. Johann Dachs würdigte Wendls Aufbauarbeit in den vergangenen zehn Jahren.

Autor:

Alfred Jungwirth aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.