Corona-Epidemie
Lenzing fährt Produktion in China wieder vollständig hoch

Lenzing (Nanjing) Fibers Co., Ltd
  • Lenzing (Nanjing) Fibers Co., Ltd
  • Foto: Lenzing AG/Cheng Ming
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

Versorgungsengpässe aufgrund der Corona-Epidemie sind beseitigt. Alle Linien wieder in vollem Betrieb.

LENZING, NANJING. Nach der vorübergehenden Drosselung der Produktion am Standort Nanjing in China hat der Faserhersteller Lenzing nun alle Linien wieder vollständig hochgefahren. Das teilte das Unternehmen am Freitag mit.
Aufgrund intensiver Transportkontrollen im Zuge der aktuellen Situation rund um den Corona-Virus war es zuletzt zu Lieferengpässen in der Versorgung mit wichtigen Rohstoffen gekommen. Aus diesem Grund wurden zwei Produktionslinien kurzfristig zurückgefahren. "Nach der erfolgreichen Wiederherstellung der Versorgung des Standortes sind nun alle Produktionslinien wieder vollständig in Betrieb", informiert Konzernsprecher Filip Miermans.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell


Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen