15.09.2015, 09:00 Uhr

THL-Tage der Feuerwehr Straß im Attergau

Internationale Rettungsteams trainierten Technische Hilfeleistung (THL) für den Ernstfall.

STRASS. Bei den THL-Tagen der Feuerwehr Straß gaben Feuerwehren aus dem In- und Ausland Einblick in ihre Arbeit. Die Einsatzkräfte übten gemeinsam zwei Tage lang verschiedene Szenarien von Verkehrsunfällen. Diese Szenarien wurden von sechsköpfigen technischen Rettungsteams (TRT) abgearbeitet. Jedes Team hatte 20 Minuten Zeit, eine verletzte Person möglichst schonend aus dem Fahrzeug zu bergen.
Die Zuschauer hatten bei dieser Veranstaltung die einzigartige Möglichkeit, die Arbeit der Feuerwehr in Unfallsituationen hautnah mitzuerleben. Außerdem gab es für die Besucher ein interessantes Rahmenprogramm.

Alle Fotos: Helmut Klein
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.