23.06.2017, 19:10 Uhr

TMK Oberwang erreichte mit 95,90 Punkten die Höchstpunktezahl

Das heurige Bezirksmusikfest fand in Regau zu Ehren des 200-jährigen Jubiläums der Bürgerkorpskapelle Regau statt.
Am Freitag, 16. Juni stellte sich die TMK Oberwang als letzte Musikkapelle des Tages mit Stabführer Roland Knoblechner den geschulten Augen der Wertungsrichter.
Neben dem Pflichtprogramm (Halt im klingenden Spiel, Reihenabfall, Rechtsschwenkung, Große Wende) zeigten die Musiker/innen eine neu einstudierte Show und erreichten mit 95,90 Punkten die Höchstpunktzahl der diesjährigen Bezirksmarschwertung.
Wir bedanken uns in diesem Sinne bei unserem Stabführer für die gute Zusammenarbeit und gratulieren zur überaus gelungen Show.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.