17.09.2014, 20:00 Uhr

Frischemarkt gibt’s seit 15 Jahren

Die Stadträte Maximilian Lötsch und Elisabeth Kölblinger, Bürgermeister Herbert Brunsteiner und "Jungkunde" Noah am Stand von Renate Smetana. (Foto: Stadtamt)

Zweiter Markt am Stadtplatz entwickelte sich zur Erfolgsgeschichte.

VÖCKLABRUCK. Den Vöcklabrucker Frischemarkt am Samstagvormittag in der Fußgängerzone am Stadtplatz gibt es bereits seit 15 Jahren. „Ich hatte die Einführung dem Gemeinderat vorgeschlagen, aus der Überlegung heraus, eine weitere Attraktion für die Innenstadt zu schaffen“, erinnert sich Wirtschaftsstadtrat Maximilian Lötsch.
Die anfängliche Skepsis sei groß gewesen, fürchtete man doch eine Schwächung des traditionellen Wochenmarktes am Mittwoch. Die Befürchtungen bewahrheiteten sich jedoch nicht, der Markt entwickelte sich von Beginn an zu einer Erfolgsgeschichte. "Das erfüllt mich schon mit Freude“, so Lötsch. Bürgermeister Herbert Brunsteiner: "Ich bin nahezu jedes Wochenende am Frischemarkt und freue mich immer über die einzigartige Kombination von Einkaufen, Leute treffen und Sitzen im Schanigarten. Ich bin zuversichtlich, dass wir auch die nächsten 15 Jahre einen so erfolgreichen Frischemarkt haben werden.“
Das Sortiment des Frischemarktes ist über die Jahre nahezu fast gleichgeblieben: Obst, Brot, Gemüse, Fleisch, Käse, Fisch, Grillhendl, Schnittblumen und zusätzlich saisonale Schwerpunkte werden von den Anbietern offeriert.
Der Jubiläums-Frischemarkt findet am Samstag, 20. September, statt. Wie bei der Eröffnung vor 15 Jahren gibt es Musik, ein Kinderprogramm sowie ein Apfelschätzspiel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.