29.11.2017, 20:00 Uhr

Karl Ploberger ausgezeichnet

Michael Strugl überreichte Karl Ploberger die „Ehrenurkunde für Verdienste um den Tourismus in Oberösterreich“. (Foto: Land OÖ / Helmut Klein)

"Biogärtner" erhielt Ehrenurkunde für Verdienste um Tourismus

SEEWALCHEN. Karl Ploberger, bekannt auch als „Biogärtner der Nation“, begleitet seit 1997 die Entwicklung und Gestaltung der Oberösterreichischen Landesgartenschauen. Er war Vorsitzender des Expertengremiums, das die Richtlinien für die Ausrichtung von Landesgartenschauen ausarbeitete.

"Ploberger trägt wesentlich zum Erfolg bei"

Seit damals steht er jenem Fachbeirat vor, der die veranstaltenden Gemeinden mit Rat und Tat begleitet und sicherstellt, dass bereits in der langfristigen Planung auch touristische Aspekte berücksichtigt werden. „Ploberger trägt damit wesentlich zu ihrem Erfolg bei“, so Landeshauptmannstellvertreter Michael Strugl. Alleine heuer besuchten 282.000 Menschen die Landesgartenschau in Kremsmünster. Die Besucher erwerben nicht nur eine Eintrittskarte zur Veranstaltung selbst, sondern konsumieren auch Leistungen der Tourismus- und Freizeitwirtschaft vor Ort.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.