02.01.2018, 18:52 Uhr

Zehn gesunde Schulen im Bezirk

Elisabeth Haas (5.v.r.), Leiterin der Volksschule 1 Attnang, nahm das Gütesiegel "Gesunde Schule" in Linz in Empfang. Mit dabei war auch Bürgermeister Peter Groiß (5.v.l.). (Foto: Peter Christian Mayr/Cityfoto)

Die Volksschule 1 in Attnang erhielt das Gütesiegel zum ersten Mal.

BEZIRK. Das Gütesiegel "Gesunde Schule" wurde in Linz an 28 Schulen verliehen. Darunter waren auch zwei aus dem Bezirk Vöcklabruck: Die VS 1 in Attnang-Puchheim (Regenbogenschule) erhielt das Siegel das erste Mal, die Neue Mittelschule 2 in Schwanenstadt zum zweiten Mal. Damit gibt es jetzt zehn Gesunde Schulen im Bezirk.
"Wir wollen mit dem Gütesiegel Gesunde Schule OÖ die Gesundheitsförderung in den Schulen fest verankern", betonte Landtagsabgeordnete Regina Aspalter gemeinsam mit Andrea Wesenauer, Direktorin der OÖ Gebietskrankenkasse, Obmann Albert Maringer, Landesschulärztin Gertrude Jindrich und Markus Peböck (Geschäftsführer Institut für Gesundheitsplanung). In der Regenbogenschule ist die "Bewegte Pause" im neu geschaffenen Bewegungs- und Spielbereich zu einem Fixpunkt geworden. Die Gesunde Jause wurde verinnerlicht.
An der NMS Schwanenstadt gibt es das Wahlpflichtfach Gesundheit, Saatkartoffeln wurden eingelegt und an einem Suchtpräventionsprojekt teilgenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.