09.11.2016, 19:00 Uhr

Zipf: Schüler sitzen "baumstark"

Die Kinder der Volksschule Zipf freuen sich nun über eigene, schräggestelle Tischaufsätze und Rückenpölster. (Foto: privat)

Projekt "Baumstark sitzen statt schwitzen" in der Volksschule Zipf

NEUKIRCHEN. Ein Vortrag zum Thema „Glückliche Kinder durch den gesunden Dreh“ war die Anregung dafür, auch in der Volksschule Zipf für die Gesunderhaltung der Wirbelsäule Verantwortung zu übernehmen. Im Sachunterricht haben die Kinder viel über den menschlichen Körper gelernt und wie man diesen gesund erhält. Als die Mädchen und Buben für einige Tage schräg gestellte "Tischtische" zur Verfügung gestellt bekamen, die auf die eigentlichen Schultische gestellt werden können, wollten sie diese gar nicht mehr hergeben. Auch die geliehenen Polster für den Rücken mussten aber wieder zurückgebracht werden.
In Zusammenarbeit mit der Gesunden Gemeinde, dem Elternverein, heimischen Firmen und Privatpersonen, vor allem aber auch unter der Mithilfe von Eltern und Großeltern wurde es möglich, dass für jedes Kind in der Schule ein eigener Rückenpolster genäht wurde. Für 17 Kinder steht nun auch ein sogenannter schräggestellter ROTA-Tisch zur Verfügung. Für den Arbeitsplatz jedes Schülers gibt es außerdem Schaumstoffteile, um sich die Sessel so zu richten, dass der Körper möglichst wenig Energie fürs Sitzen und für die Aufrichtung verbraucht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.