06.04.2017, 16:55 Uhr

Maletzky-Elf will überraschen

Der TSV Frankenburg besiegte in der 16. Runde der Bezirksliga Süd das Tabellenschlusslicht UVB Juniors mit 3:1. (Foto: Helmut Klein)

Der TSV Frankenburg muss zum Bezirksliga-Spitzenreiter Mondsee.

BEZIRKSLIGA SÜD. Der überlegene Tabellenführer Union Mondsee empfängt in der 17. Runde den Tabellenvierten Frankenburg. Zuletzt musste sich das Team von Trainer Christoph Mamoser mit einem 1:1 gegen Kammer zufriedengeben. Trotz dieses Punkteverlustes liegen die Mondsee-Kicker mit neun Punkten Vorsprung auf Verfolger Vorchdorf voll auf Meisterschaftskurs. "Wir schauen von Spiel zu Spiel und möchten einen guten Fußball zeigen", sagt Mamoser. Auch die Gäste befinden sich in der Rückrunde nach zwei Siegen in Folge bestens in Form. In Abwesenheit von Trainer Wolfgang Maletzky gab es für den TSV Frankenburg einen souveränen 3:1-Heimsieg gegen die UVB Juniors.

Müller vertritt Maletzky

Auch gegen die Mondseer will sich die Maletzky-Elf nicht verstecken. "Wir wollen alles geben, um ein gutes Spiel zu zeigen und womöglich einen Punkt holen. Wir können nichts verlieren, sondern nur überraschen", sagt der Trainer, der seine Truppe aufgrund einer Hüft-OP derzeit nicht an der Seitenlinie betreuen kann und von seinem Co-Trainer Kornel Müller vertreten wird. Anstoß im Mondseeland-Stadion ist am Samstag, 8. April, um 16.30 Uhr.
Das Team der Stunde ist zweifellos die Union Regau. Mit drei Siegen und einem Torverhältnis von 5:0 sprang die Elf von Trainer Benjamin Troppmair vom zwölften auf den siebenten Tabellenrang. "Das Verhalten in der Verteidigung hat sich um einiges verbessert. Dass wir drei Spiele in Folge kein Gegentor kassieren, hat es schon lange nicht mehr gegeben“, sagt Sektionsleiter Franz Huemer. Am Samstag, 8. April, kommt es im Regauer Seestadion zum Duell gegen Neukirchen/V.-Puchkirchen. Anstoß ist um 16.30 Uhr. Weitere Spiele: UVB Juniors – Buchkirchen (Sonntag, 9. 4., 16.30 Uhr).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.