Gemeinde Thaya dankte allen ehrenamtlichen „Essen auf Räder“ Zustellern

THAYA. Die Marktgemeinde Thaya hat am Montag, den 7. Jänner 2019 um 18.00 Uhr alle ehrenamtlichen Essen auf Räder Zusteller und den Caritas Regionalleiter in das Gasthaus Haidl geladen.

Gemeinderätin Eva-Maria Inhofner begrüßte Bundesrat Bgm. Eduard Köck, die Essenszusteller und den Regionalleiter der Caritas Erwin Silberbauer.

Bgm. Köck betonte in seiner Rede wie wichtig es ist, dass es „Essen auf Räder“ für kranke und pflegebedürftige Menschen gibt, die dadurch auch die Möglichkeit haben, länger zu Hause in den eigenen vier Wänden zu leben. Er dankte der Caritas für die gute Zusammenarbeit bei dieser Aktion. Er lobte auch das Engagement der beiden örtlichen Gasthäuser, die dafür das Essen zubereiten. Eine derartige Aktion kann nur funktionieren, wenn man ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat. Bürgermeister Köck, Gemeinderätin Inhofner und Regionalleiter Silberbauer bedankten sich persönlich bei jedem Essenzusteller. Sie erwähnten die Tatsache, dass die Essenszusteller oft die einzigen Personen sind, die im Laufe eines Tages diese Kunden besuchen und dabei auch immer wieder ein paar freundliche Worte wechseln.
Seitens der Gemeinde Thaya erhielt jeder Essenszusteller ein kleines Präsent überreicht.

Caritas Regionalleiter Erwin Silberbauer gab einen kurzen Bericht über das vergangenen Jahr 2018. Es wurden von den beiden Gasthäusern Haidl und Trefanitz von Jänner bis November 1.989 Portionen gekocht und ausgeliefert. Die Marktgemeinde Thaya ist die einzige Gemeinde Niederösterreichs in der sich samstags und sonntags immer die Gemeinderäte für die Essenszustellung zur Verfügung stellen, um somit die Ehrenamtlichen zu entlasten. Dadurch bleibt der Kontakt zu den älteren Bewohnern der Gemeinde aufrecht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen