Omas geniale Wetterpflanzen
Eunike Grahofer präsentiert ihr neues Buch

2Bilder

WAIDHOFEN. "Ich muss schnell nach Hause, es ist schon Mittag denn der Wiesenbocksbart schließt schon seine Blüten und ich muss noch für mein Enkelkind kochen", bekam Eunike Grahofer eines Tages am späten Vormittag von einer Dame zu hören. Fasziniert von diesem Wissen recherchierte sie umfangreich zu diesem Thema. "Omas geniale Wetterpflanzen – wie wird das Wetter heute“ heißt das neue Buch der Waidhofnerin Eunike Grahofer. Darin erzählt sie in gewohnt humoriger, tiefsinniger, fachkundiger und spannender Weise, woran unsere Voreltern an Wald, Wiesen oder Ackerpflanzen das Wetter der nächsten Stunden erkannten. „Waldstroh (Labkraut) dich mit Duft erquickt, der Himmel dir gleich Regen schickt“, oder „Hat das Mausohr (Habichtskraut) die Blätter eingerollt, bleibt das Wetter trocken“. In diesem im Freya Verlag erschienenen Werk stellt Grahofer 52 heimische Pflanzen mit ihren Wettersprüchen, Aussehen, wo sie zu finden sind und den Hintergründen zu den Wettersprüchen vor.

Buchpräsentation in Waidhofen

Am 30. Jänner findet um 19 Uhr im Stadtmuseum die Präsentation dieses Buches statt. Das Ensemble Albert-Reiter Musikschule Waidhofen (Ensembleleitung: Barbara Koller) wird die Gäste im Rahmen dieser Buchpräsentation zu einer Musikalischen Pflanzenreise entführen. Durch das kurzweilige Programm wird die charmante und beliebte Radio Niederösterreich Moderatorin Mag. Jennifer Frank-Schagerl führen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Sportlandesrat Jochen Danninger gratuliert zu dem sensationellen Erfolg.
3

Olympia Niederösterreich
NÖs Judoka holt Silber - Danninger gratuliert

Die Olympischen Spiele waren aus niederösterreichischer Sicht bisher sehr erfolgreich. Neben der Radfahrerin Anna Kiesenhofer holte heute eine weitere Niederösterreicherin Edelmetall.  NÖ/TOKIO (red.) Die Niederösterreicherin Michaela Polleres krönte sich heute am 28. Juli 2021 bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio in der Judo-Gewichtsklasse bis 70 kg sensationell zur Vize-Olympiasiegerin. Nach der historischen Goldmedaille im Rad-Straßenrennen von Anna Kiesenhofer ist es die zweite...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen