Rennhofer wird Dechant des Dekanates Waidhofen

Der 46-jährige Josef Rennhofer wird Dechant. Er war seit 2007 Dechant-Stellvertreter.
  • Der 46-jährige Josef Rennhofer wird Dechant. Er war seit 2007 Dechant-Stellvertreter.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Peter Zellinger

WAIDHOFEN. Nach dem plötzlichen Tod von Dechant Alfred Winkler wird – nach vorausgegangener Wahl durch den Dekanatsklerus - unter gleichzeitiger Ernennung zum Konsistorialrat - Josef Rennhofer durch das Bischöfliche Ordinariat der Diözese St. Pölten mit 01. Februar 2016 zum Dechant des Dekanates Waidhofen bestellt.

Protrait Josef Rennhofer

Geboren 1970 in St. Pölten
aufgewachsen in Höbenbach (Marktgemeinde Paudorf, Pfarre Paudorf-Göttweig) 1984-1988: Aufbaugymnasium der Erzdiözese Wien in Hollabrunn
1988-1992: Theologiestudium in Salzburg
1992-1995: Eintritt ins Priesterseminar St. Pölten und Fortsetzung des Studiums an der Theologisch-Philosophischen Hochschule der Diözese St. Pölten
1995/1996: Pastoraljahr in Ober-Grafendorf
1.12.1996: Diakonatsweihe in Pöchlarn
1996-1999: Diakon bzw. Kaplan in Langenlois
29. Juni 1997: Priesterweihe im St. Pöltner Dom
6. Juli 1997: Primiz in Paudorf – Göttweig
1999 – 2003: Kaplan in Krems – St. Paul
2003 – 2004: Moderator der Pfarre Waidhofen/Thaya
seit 2004 Pfarrer der Pfarre Waidhofen/Thaya
2007-2016 Dechant-Stellvertreter

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen