Schlangen-Alarm vor dem Bioladen

Harald Strasser, der Schlangenbändiger.

WAIDHOFEN. Ein besonderer Gast verirrte sich in Waidhofen zum Bioladen in der Heidenreichsteiner Straße. Kunden bemerkten eine Schlange, die sich vor dem Geschäft herumtrieb und anschließend in einen Lichtschacht flüchtete, aber das Geschehen weiter interessiert beobachtete.

"Ich will gar nicht daran denken, was passiert wäre, wenn die Schlange ins Geschäft gekommen wäre", so Claudia Sassmann. Und weil nicht klar war, ob es sich um ein giftiges Exemplar handelt, wurde der lokale Schlangenexperte Harald Strasser zur Hilfe gerufen.

Strasser gab aber Entwarnung: es handelte sich um eine harmlose - wenn auch große - Ringelnatter. Die Vermutung liegt nahe, dass sich das Tier vom Jägerteich in die Stadt verirrt hat. Strasser brachte den Besucher zurück in seinen natürlichen Lebensraum.

Autor:

Peter Zellinger aus Waidhofen/Thaya

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.