Schulprojekt in Groß-Siegharts
Schüler konnten "vom Ei zum Huhn" miterleben

Die Kinder der Nachmittagsbetreuungsgruppe in der Volksschule Groß-Siegharts erhielten in den vergangenen Wochen Einblick in die Entstehung vom Ei zum Huhn. Hannes Buchmayer aus Radl brachte Brutkasten und Wärmelampe und erklärte wie die Küken im Ei wachsen.
Leider wurde während der Brutzeit die Stromzufuhr des Brutkastens unterbrochen und es war nicht klar, ob überhaupt Küken schlüpfen würden.
Schließlich erblickten vier Küken das Licht der Welt und die Kinder beobachteten neugierig wie sich „ihre“ Küken entwickeln. Freizeitpädagogin Maria Neuditschko, auf deren Initiative das Projekt stattfand, meint: „ Es ist eine wichtige Erfahrung für die Kinder, dass die Pflege von Tieren eine Verantwortung mit sich bringt und man vorsichtig mit ihnen sein muss.“
Vor den Osterferien wurden die jungen Hühner zu zwei Schülerfamilien, die bereits Hühner halten, übersiedelt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen