Hühner

Beiträge zum Thema Hühner

1 3

Bezirk Neunkirchen
Bilder der Woche

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Teilen Sie Ihre schönsten Schnappschüsse 📸 auf www.meinbezirk.at Die schönsten Bilder schaffen es jede Woche in die Printausgabe der Bezirksblätter Neunkirchen. Sonnenaufgang "Magisch" nennt unser Regionaut Wolfgang Doppler seine Aufnahme des Sonnenaufgangs, den er im Bezirk Neunkirchen ablichtete. "Wir haben es überlebt" Da haben die Hühner gut lachen, denn sie haben es überlebt. Regionautin Elisabeth Peinsipp weiß, dass die Tiere in Maierhöfen ein Zuhause...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Gerhard und Elisabeth Lackner mit ihren drei Kindern Jakob (älteste), Gregor und Matthias (jüngste).
5

Freilandeier ab Hof
Neuer Krottendorfer Familienbetrieb mit glücklichen Hühnern

12.000 Freilandhühner leben auf dem neuen Hof von Familie Lackner in Krottendorf bei Neuhaus am Klausenbach. Es ist der größtre Freilandhaltungsbetrieb der Region. KROTTENDORF BEI NEUHAUS AM KLAUSENBACH. Gerhard und Elisabeth Lackner haben in nur sieben Monaten Bauzeit im Dezember 2019 ihren Freilandhof etwas außerhalb des Ortes fertiggestellt. Heuer im Jänner bezogen 12.000 Hühner ihr neues Zuhause, wo sie mit 8 Quadratmetern Auslauf, mehr als genug Platz und viel Grün vorfinden. Der...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
2

1.500 Bio-Freilandhühner vor dem Schlachthof gerettet

Die Tierretter von Gut Aiderbichl sind kürzlich wieder zu einer großen Tierrettung gerufen worden. Eine Tierschützerin hat in Erfahrung gebracht, dass auf einem Biohof in Oberösterreich über 1.500 Bio-Freilandhühner zur Schlachtung frei gegeben wurden, nachdem sie nach 18 Monaten nicht mehr die entsprechende Legeleistung erbracht haben. Die Tierretter aus Henndorf haben daraufhin einen Aufruf gestartet, damit Tierfreunde die Hühner aufnehmen und versorgen können. Zahlreiche Tierfreunde haben...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Robert Wier
Dem Präsidenten der Landwirtschaftskammer Kärnten geht es um die verpflichtende Herkunftskennzeichnung in der Gemeinschaftsverpflegung und bei verarbeiteten Lebensmitteln.
2

Welt-Ei-Tag 2020
LK-Präsident Mößler will verbesserte Herkunftskennzeichnung bei Eiern

Dem Präsidenten der Landwirtschaftskammer Kärnten geht es um die verpflichtende Herkunftskennzeichnung in der Gemeinschaftsverpflegung und bei verarbeiteten Lebensmitteln. KÄRNTEN. Der Welt-Ei-Tag findet jedes Jahr am zweiten Freitag im Oktober statt, diesmal also am 9. Oktober 2020. Die Landwirtschaftskammer (LK) Kärnten liefert heute Zahlen zu Kärnten: In unserem Bundesland werden jährlich ca. 134 Millionen Eier konsumiert (Österreich: ca. 2,1 Milliarden).  So erkennt man die Herkunft...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Gerhard Gebeshuber, Manfred Haimbuchner, Gerhard Söllradl, Max Hiegelsberger und Gerhard Obernberger.(v.li.)
12

Die Eiermacher
Eine Million Küken schlüpfen jede Woche

Die "Eiermacher" aus Kremsmünster bauen Brüterei aus und errichten einen neuen Schlachthof. KREMSMÜNSTER (sta). Die Eiermacher GmbH ist ein Unternehmen in der Geflügelbranche mit Sitz in Kremsmünster und beschäftigt an die 150 Mitarbeiter. Die Geschäftsfelder umfassen alles vom Küken über Bio-Ei sowie Bio-Geflügelfleisch. Zur Eröffnung der Erweiterung der Brüterei in Kremsmünster und dem neuen Schlachthof in der Gemeinde Nußbach hat sich viel Prominenz angesagt. Mit dabei waren unter...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Tierischer Zuwachs: Kerstin Teubl mit ihren neuen, gefiederten Mitbewohnerinnen am Schwalbenhof.
1 6

Bierbaum/Bad Blumau
Am Schwalbenhof lachen jetzt die Hühner

Zwei Blumenhühner und zwei Zwerg Wyandotten als neue Gartenhelfer am Schwalbenhof von Kerstin Teubl und Wolfgang Seidl in Bierbaum bei Bad Blumau. BIERBAUM/BAD BLUMAU. Im Naturschaugarten "Am Schwalbenhof" geht es jetzt auch tierisch zu. "Nach reiflicher Überlegung und Planung haben wir uns dazu entschlossen unseren Gartenalltag mit einer kleinen Hühnerschar zu beleben. Wir haben uns für ruhige, eher zutrauliche und robuste Rassen entschieden", erklärt Kerstin Teubl, zwei Blumenhühner (welch...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Wer aufmerksam durch Kössen fährt, entdeckt in den Ortsteilen "Erlau" und "Bichlach" sowie in der Alleestraße die Kaisereier-Selbstbedienungshütten.
3

Unsere Erde/Interview
830 "Koasara-Hofdamen" legen für die Kössener

Stephanie Hörfarter und Lebenspartner Matthias Schwentner installierten drei Selbstbedienungshütten in der Kaiserwinkl-Gemeinde. BEZIRK KITZBÜHEL (jos). Während in früheren Zeiten Hofläden und Verkaufsstände in bäuerlichen Betrieben zu beliebten Adressen für Konsumenten zählten, verschwanden sie mit der Zeit immer mehr von der Bildfläche. Doch nun, vor allem unter den widrigen Umständen, die die Corona-Krise mit sich brachte, erleben diese Verkaufsmethoden ein regelrechtes Revival....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Ulrike Klepits und ihre neugierigen Gänse
25

Hannersdorf
Bunte Tierfarm mit lustigen Gesellen und Ackerbau

HANNERSDORF. Seit 1977 besteht der landwirtschaftliche Betrieb der Familie Klepits am jetzigen Standort. Bernhard Klepits führt diesen gemeinsam mit Gattin Ulrike bereits in dritter Generation. Dabei hat sich das ursprüngliche Spektrum des Familienbetriebs deutlich erweitert. "Der Hauptbereich ist nach wie vor der Ackerbau mit Weizen, Gerste, Hafer, Soja und Mohn. Heuer waren unsere Mohnfelder aufgrund der schönen violetten Blüten ein Magnet für Besucher und Fotografen", berichtet Ulrike...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
3

25 Eier auf einen Streich

Als Musterei für ihre Hühner schenkte Wolfgang Beranek Familie Niegl ein Straußenei. Kurz darauf präsentierten sie es ihren 35 Damen als Vorbild. Die Hühner waren nur wenig beeindruckt. Somit bleibt es bei der Normalgröße für Hühnereier, die es beim nächsten Ausstecken von 21.08. - 30.08.2020 bereits zum Mitnehmen gibt. www.weingut-niegl.at

  • Mödling
  • Gisela Plank

Grimmenstein
Blitzschlag

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vor 50 Jahren am 17.07.1970 im Schwarzataler Bezirksboten. Während eines Gewitters am Dienstag, den 14. Juli schlug gegen 19 Uhr 30 im Anwesen des Landwirtes Anton G. (44) in Grimmenstein (...) ein Blitz in die Scheune des Anwesens. Kurz darauf stand die Scheune sowie der Geräteschuppen in helfen Flammen. Anton G. versuchte sofort, einige landwirtschaftliche Geräte in Sicherheit zu bringen. Dieses Vorhaben gelang aber nur teilweise. Der Brand wurde vom Elektriker...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Eva Salvenmoser kümmert sich liebevoll um die Tiere im Stall.
4

Landwirtschaft
"Wir haben uns hier den Lebenstraum erfüllt"

Klaus und Eva Salvenmoser verwirklichten sich in Kössen den Traum eines eigenen Hofes. KÖSSEN (be). Klaus Salvenmoser war viele Jahre lang Friseurmeister, seine Frau Eva war im Weinfachhandel tätig. Seit April 2017 leben sie auf dem Hof „Wies’n“ im Kössener Ortsteil Bichlach. Dort können sie ihre Träume verwirklichen. Gesundheitstrainerin, Wanderführerin und Yogalehrerin ist Eva Salvenmoser jetzt. Doch bevor sie sich diesen Wunsch erfüllen konnten, ist das Paar bis in die Steiermark, ins...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Hühner, Ziegen und Schafe sorgen für Abwechslung im SOS Kinderdorf Pinkafeld.
5

SOS Kinderdorf Pinkafeld
Tierisches Frühlingserwachen im Corona-Alltag

Ein tierisches Frühlingserwachen im SOS-Kinderdorf Pinkafeld sorgt für Abwechslung im Corona-Alltag, Kinderdorfleiter Zeliska warnt jedoch vor sozialen Nachbeben. PINKAFELD. Schon seit vielen Jahren zählen gefiederte Zweibeiner und struppige Vierbeiner im SOS-Kinderdorf Pinkafeld zu den treuen Weggefährten. Für Abwechslung und Aufheiterung im Corona-Alltag im SOS-Kinderdorf sorgen derzeit frisch gepurzelte Frühlingsboten, die noch ziemlich wackelig auf den Beinen stehen und sich ganz dicht...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
58

Im Bild (April 2020)
Erkundungstour am Lindenberg

HIRTENBERG. Im Jahr 1860 wurde in Hirtenberg ein Metall verarbeitender Betrieb gegründet,aus dem später die Hirtenberger Patronenfabrik wurde. Neben Bauteilen und Maschinen wurde die Munitionsproduktion in beiden Weltkriegen immer wichtiger. Im dritten Reich musste das Werk an die deutsche Wilhelm-Gustloff-Stiftung zwangsverkauft werden und später umbenannt auf „Gustloffwerke Hirtenberg“ wurde die Produktion um das Werk in Kottingbrunn und wegen des steigenden Kriegsrüstungsbedarf um 1938 bis...

  • Baden
  • Maria Ecker

Piratiges Gedicht zum heurigen Ostersonntag
Vom Häschen Schlau-Näschen

OSTERGEDICHT Auf, auf ihr Hasen Der Jäger hat geblasen! Was dereinst wollt ein Weckruf sein Schlich sich in das ängstlich Häslein rein Ins Herzlelein Noch knabenrein Wir waren nämlich die Häslein des Herrn Im Studien-Colleg des Herzen-Jesu im Stern Dem folgten wir Knäblein schläfrig, doch gern... Bald jedoch lieber den Hühnern im Stalle des Herrn So sind wir halt Sobald in des Hasens Mannsgestalt & wenn uns heut eher die Küken In ihrer süßen Liebheit entzücken So...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • heinrich stemeseder
Tierpflegerin Michaela mit einem der aufgenommenen Seidenhühnern.

Gut Aiderbichl Henndorf
Ein neues Zuhause für fünf Seidenhühner

Nachdem ihr Hühnerstall in Neumarkt durch einen Straßenbau nicht mehr bewohnbar war konnten die fünf Hühner auf das Gut Aiderbichl in Henndorf ziehen. NEUMARKT. Die Tierretter von Gut Aiderbichl sind auch während der Corona-Krise unter Einhaltung aller Sicherheitsbestimmungen im Einsatz. Ein Straßenbau und der damit verbundene Verlust ihres Hühnerhauses in Neumarkt am Wallersee hat für fünf Seidenhühner jetzt letztendlich doch noch ein Happy End gehabt. Genau zwischen Wohnhaus und...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Gerhard Steindl im Hühnerstall: Zu seinen 800 Hühnern kommen bald weitere 1.500 dazu, die in einem "Farmermobil" Platz finden.
6

Wir kaufen daheim
Freilandeier vom Stanzer Bauern

Gerhard Steindl aus Stanz ist einer der wenigen Eierbauern bei uns. Die Nachfrage nach Freilandeiern ist so groß, dass Steindl zu seinen 800 Hühnern weitere 1.500 Tiere kauft, die in einem fahrenden Hühnerstall Platz finden. Freilandeier vom Bauern. Bei uns in der Region kann man an einer Hand abzählen, bei welchen Bauernhöfen man ab Hof Eier bekommt. Einer davon ist Gerhard Steindl aus Stanz. Die Nachfrage ist so groß, dass er sich jetzt zusätzlich zu seinen 800 Hühnern im Stall, einen...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl

Alte Drachen
Sauriergenetik

Hühner sind genetisch Sauriernachfahren. 65 Mill. Jahre nach dem Asteroideneinschlag in Mexiko sind sie eher moderat und ungefährlich geworden.

  • Waidhofen/Thaya
  • Mag.iur. Helmut Böhm
Die verendeten Hühner hatten einen Draht am Bein, an dem eine Getränkedose befestigt war.

Tierquälerei
Klagenfurterin fand verendete Hühner

Im Bereich Kirchengasse in Klagenfurt hat eine Frau an zwei Tagen Ende Jänner jeweils ein totes Huhn mit Draht am Bein gefunden. KLAGENFURT. Heute, Sonntag, zeigte eine 48-jährige Klagenfurterin einen Fall von Tierquälerei an. Schon am 20. und am 25. Jänner habe sie auf einer Grünfläche im Bereich Kirchengasse jeweils ein Huhn verendet vorgefunden. Bei beiden Hühnern war ein rund ein Meter langer Draht am Bein angebunden. Am Ende des Drahtes war jeweils eine Getränkedose befestigt. Die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Hannes Payer gibt spannende Einblicke in die Bio-Hühnermast auf seinem Betrieb


St. Andrä
Huhn oder Ei? Was gab es zuerst?

Der heimische Eiermarkt wurde Jugendlichen in St. Andrä näher gebracht. ST. ANDRÄ. „Huhn oder Ei? – Was gab’s zuerst?“ lautete das Thema des jüngsten Bundesagarkreises der Landjugend Österreich. Über 50 Jugendliche verfolgten an der LFS St. Andrä gespannt den Ausführungen zweier Experten über den heimischen Eiermarkt. Zum Einstieg in das Thema stand vorab eine Exkursion zum Bio-Hühnermastbetrieb der Familie Payer in St. Paul im Lavanttal auf dem Programm. Auf dem 2015 neu errichteten Betrieb...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Florian Grassler
Schriftführerin Julia Grünwald, Vereinsobmann Michael Grünwald (Mitte) und Kassier Philipp Rettenbacher.
10

Kleintierzuchtverein Tennengau
Flauschige Haserl und prächtige Hühner bereiten sich auf die Vereinsausstellung vor

Seit zwei Wochen hat der Kleintierzuchtverein Tennengau einen neuen Obmann: Michael Grünwald. Wir haben ihn und seine Kaninchen in Abtenau besucht. ABTENAU. Die Geschichte des Vereins reicht bis ins Jahr 1985 zurück – er feiert heuer bereits sein 35-jähriges Jubiläum. Von den anfänglichen 24 Mitgliedern ist der Kleintierzuchtverein mittlerweile auf 54 angewachsen. Kürzlich hat Andreas Siller nach 24 Jahren sein Amt als Vereinsobmann des Kleintierzuchtvereins Tennengau an die nächste...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Karina Langwieder
Großeinsatz der Feuerwehr in Perg: Brand auf einem  Bauernhof in Tobra
12

Alarmstufe 2
10 Feuerwehren im Einsatz: Brand auf Hof mit 80.000 Küken

Update 3: Küken nach Brand gestorbenPERG (up). Zu einem Brand kam es am Montag, 10. Februar, gegen 19.15 Uhr auf einem landwirtschaftlichen Betrieb im Perger Ortsteil Tobra. Wie die Polizei berichtet, hatte aus noch ungeklärter Ursache ein Teleskoplader zu brennen begonnen. Dieser war unter einem Vordach neben einem Stall abgestellt, in dem sich etwa 80.000 Küken befanden. Neben dem Lader war noch ein Wohnwagen untergestellt. Beide Fahrzeuge brannten zur Gänze aus. Rauch und Kälte Das Feuer...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Dreierlei - Die Geschwister: Simon, David und Thomas

Freilandeier rund um die Uhr
Genuss aus dem Hühnerparadies

ST. MARIENKIRCHEN/H. Eine große eingezäunte Fläche neben der B141 in der Ortschaft Untereselbach, wo sich sonst nur Bauernhöfe und ein paar Einfamilienhäuser befinden; Endlich löst ein großes Plakat mit dem Schriftzug „Hühnerparadies“ das Rätseln der vorbeifahrenden Autofahrer. Ein Hühnerparadies und ein Eierautomat werden in wenigen Wochen viele Pendler erfreuen. In den letzten Monaten haben drei Brüder der 844 Einwohnergemeinde bereits vieles geschafft: die rund 9000 Quadratmeter große...

  • Ried
  • Julia Gruber
Linke Seite: 
Wallmüller René, Ganzwohl Gabriele, Hafenscher Helga, Hafenscher Josef, Kolb Anton;
Rechte Seite: 
Hemmerich Alexander, Hanler Josef, Hihlik Ernst-Anton (nicht am Bild), Maria Schweikert, Strehn Johann;
1 2

Zuchtverein Landseer Berge BL7
Neujahrstreffen der Kleintierzüchter

Im Gasthof zum Kirchenwirt in 2803 Schwarzenbach, Markt 47 trafen sich einige der Mitglieder des Kleintierzuchtvereines BL7 Landseer Berge zu einem Neujahrstreffen. Informationen und Erfahrungen über die letzte Bundesschau im Herbst 2019 in Wels sowie der eigenen Rahmenschau im November 2019 in Schwarzenbach wurden ausgetauscht. Fixiert wurde, dass es  im Herbst 2020  wieder eine etwas größere Kleintierzuchtschau mit mehr Zuchttieren des eigenen Vereins im Herbst 2020 geben wird. ...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Ernst Hihlik
Ein Hühnerstall in Fließ stand in Vollbrand: 20 Hühner verendeten. Auch landwirtschaftliche Geräte wurden zerstört.
20

Polizeimeldung
Hühnerstall stand in Fließ in Vollbrand – 20 Hühner verendet

FLIEß. Kurz vor Mitternacht brach aus bisher unbekannter Ursache in einem Hühnerstall in Fließ ein Brand aus. Personen kamen keine zu Schaden, allerdings verendeten 20 Hühner. Zudem wurden auch landwirtschaftliche Maschinen zerstört. Brandereignis in Fließ Am 13. November 2019 gegen 23:45 Uhr brach aus derzeit noch unbekannter Ursache in einem Hühnerstall bzw. einem Unterstand in Fließ ein Brand aus. Der Besitzer versuchte zwar noch mit einem Feuerlöscher das Gebäude zu löschen, was ihm...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.