Neuer Rettungswagen für das Rote Kreuz Waidhofen/Thaya

Neuer Rettungswagen für das Rote Kreuz Waidhofen/Thaya

Das Rote Kreuz Waidhofen/Thaya freut sich über einen Rettungswagen (RTW) der neuesten Niederösterreich Generation, aufgebaut auf einem VW Crafter.
Damit wird das alte Fahrzeug ersetzt, welches über sechs Jahre im Dienst stand und 275.000 Kilometer auf dem Tacho hat. Das neue Fahrzeug fällt unter die Rettungsführerschein-Regelung: mit diesem dürfen Lenker der Führerscheinklasse B nach einer Zusatzausbildung auch Fahrzeuge lenken, welche bis zu 5,5 Tonnen schwer sind.

Topmoderne Ausrüstung
Zur medizinischen Ausstattung zählen unter anderem ein Defibrillator, Notfallrucksack, Absaugeinheit und eine eigene Tasche für traumatologische Notfälle. Außerdem gehören sowohl Schaufeltrage und Vakuummatratze, als auch ein Spineboard (Wirbelsäulenbrett) zur Ausrüstung – verwendet werden diese vorwiegend bei Traumaverletzungen, etwa nach einem Verkehrsunfall oder Sturz. Für einen schonenden Transport von liegenden PatientInnen ist der Rettungswagen außerdem mit einem Schwebetisch ausgestattet, welcher mit einer speziellen Federung dafür sorgt, dass Fahrbahnunebenheiten für Liegende weniger spürbar sind.

Auch Notarzt-Begleitung möglich
Der neue Rettungswagen wird vorwiegend für Rettungseinsätze vorgehalten, übernimmt in Spitzenzeiten aber auch Krankentransporte. Gemeinsam mit dem Notarzteinsatzfahrzeug werden auch Einsätze absolviert, bei denen eine Lebensbedrohung nicht auszuschließen ist. Ist eine Begleitung des Notarztes in das Krankenhaus notwendig, steigt dieser einfach in den Rettungswagen zu. Damit die Geräte des Notarzteinsatzfahrzeuges auch im Rettungswagen sicher verstaut werden können, befinden sich Halterungen für diese im Patientenraum.

Die Finanzierung eines derartigen Einsatzfahrzeuges ist eine große Herausforderung und erfolgt unter anderem durch unseren vielen Spender. Ich möchte in diesem Zusammenhang noch einmal auf die derzeit laufende Mitgliedswerbeaktion hinweisen, erklärt Bezirksstellenleiter Mag. Günter Stöger. Unser Dank gilt allen, die uns im Zuge dieser Aktion bereits ihre Unterstützung zugesprochen haben! Die Mitgliedsbeiträge kommen unserer Bezirksstelle zugute und tragen wesentlich zur Aufrechterhaltung unserer gemeinnützigen Leistungen bei.

Im Bild: Der neue RTW mit KFZ Sachbearbeiter Theo Jordan

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
5 6 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

EU Mandatar Lukas Mandl mit Videobotschaft!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

3 4 Aktion 87

Schnappschüsse
Die schönsten Schnappschüsse aus NÖ im Mai 2021

Der Wonnemonat Mai hat sich in diesem Jahr eher von seiner launischen Seite gezeigt. Nichtsdestotrotz haben sich unsere Regionauten nach draußen gewagt und haben die schönsten Seiten des vergangenen Monats eingefangen.  NÖ. Der Mai war ein turbulentes Monat: am 19. Mai durfte die Gastronomie wieder öffnen und am vergangenen Freitag wurden die weiteren Öffnungsschritte bekannt gegeben. Mit diesen erwachte auch wieder die Hoffnung auf einen unbeschwerten Sommer.  Unsere RegionautenZwischen all'...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen