02.06.2017, 09:26 Uhr

20. bis 30. Juni: Wellnesstempel braucht selbst eine Kur

Das Thayatal-Vitalbad schließt für zehn Tage - danach darf wieder gebadet oder die Wellness-Landschaft genossen werden.

Frischzellenkur für Raabser Bad. Von 20. bis 30. Juni gesperrt.

RAABS. Das Thayatal Vitalbad in Raabs unterzieht sich einer Frischzellenkur. Interne Revision nennt sich der Vorgang und dafür muss das Bad für zehn Tage geschlossen werden.

Von Dienstag, 20. Juni bis Freitag, 30. Juni 2017 bleibt das Bad zu. Dafür gibt es ein Update und das Bad wird gereinigt, wo notwendig repariert und verschönert.

Ab Samstag, 1. Juli steht die Wellnessanlage dann den Badegästen in „neuem Glanz“ wieder mit dem einen oder anderen zusätzlichen „Zuckerl“ im Angebot zur Verfügung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.