11.06.2017, 21:58 Uhr

9. Vitiser Oldtimertreffen begeisterte Jung und Alt

Das tolle Team von Vitiser Oldtimerverein freute sich über die große Vielfalt an Oldtimer-Fahrzeugen
VITIS - (wak) Bereits zum 9. Mal fand bei idealem Wetter in Vitis das Oldtimertreffen des Vitiser Oldtimerverein statt. Für die ersten 150 Teilnehmer gab es wieder das begehrte Blechschild. Weit über 150 Teilnehmer waren mit ihren tollen Autos, Traktoren, Motorrädern, LKWs, Mopeds, Fahrrädern angereist um ihre Prachtstücke am Gelände der Firma Hochleitner präsentieren zu können und natürlich mit Gleichgesinnten Benzingespräche zu führen. Für die Kids gab es natürlich eine Hüpfburg und Kinderschminken. Auch für Speis' und Trank was bestens gesorgt.

Beim traditionellen Gewinnspiel gab es heuer eine tolle Vespa 50 Spezial als Hauptpreis zu gewinnen. Obmann Achim Nigischer und sein Team freuten sich, das bei dem sommerlich heißen Wetter so viele Begeisterte den Weg nach Vitis gefunden hatten. Mit den alte "Brauerei-Radln" waren Alexander und Florian Picher - Chef und Junior-Chef von Xandl-Bräu gekommen. Die Fahrräder waren ein Dachbodenfund in der Brauerei und wurden liebevoll restauriert.

Yod Udo Kolitscher mit Gattin Marie-Luise und Tochter May kamen mit ihrem Rolls Royce (in dem Gerüchten zu Folge sogar die Queen gefahren wurde), einer coolen Doge Viper und ihrem kraftvollen Monster mit 7 Liter Hubraum und 365 PS.

Obmann Achim Nigischer war mit seinem tollen Mini Cooper, einer von wenigen in Italien gebauten Modellen, vertreten. Ein rares Stück in einem ausgesprochen tollen Zustand! Auch viele Traktoren, ein altes Feuerwehrauto und ein paar LKW konnte man am Gelände bestaunen. Vom Moped bis zur alten Wehrmachtsbeiwagenmaschine war auch bei den Bikes alles vertreten.

Sogar aus Dornbirn war ein Teilnehmer mit seinem Citroen GS angereist.

Ein tolles Event auf das sich jedes Jahr wahre Oldtimerfreunde besonders freuten!
1 1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.