04.06.2017, 09:44 Uhr

Buddhism meets Waldviertel

Der Abt mit den 3 Mönchen und Markus Mostegel

Dem schönen Waldviertel statteten vergangenen Sonntag vier buddhistische Mönche aus Sri Lanka einen Besuch ab.

KAUTZEN/WIEN - Auf Einladung von Bhante Seelawansa, der seit 35 Jahren das buddhistische Zentrum Nyanaponika in Wien leitet, stattet Bhante Pemasiri, Abt des singhalesischen Klosters Kandubodda, gemeinsam mit drei Mönchen Europa einen Besuch ab. Ihre einmonatige Reise führte sie auch nach Kautzen, genauer gesagt zu den granitischen Kraftsteinen am Platze des Skorpions. Dass der Abt im Zeichen des Skorpions geboren ist, mag Zufall sein, gefallen hat ihnen der Rundweg zu den Steinen auf alle Fälle. Begleitet wurden die Mönche von Markus Mostegel.

Die weitere Reise des Abts und seinen drei Mönchen führt zunächst nach Graz zur Eröffnung eines Buddhistischen Zentrums, ehe es nach Tschechien und die Slowakei weitergeht.

Im Internet:
http://www.dhammazentrum.at/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.