04.12.2015, 14:03 Uhr

Jahresabschluss in der Kunstfabrik: Musik, Punsch und Kunst

Wann? 19.12.2015 16:30 Uhr

Wo? Kunstfabrik, Karlsteiner Straße, 3812 Groß Siegharts AT
(Foto: Bloder)
Groß Siegharts: Kunstfabrik |

Für die Kunstfabrik Groß Siegharts neigt sich ein spannendes Jahr 2015 zu Ende. Zum Saison-Abschluss wird eine Benefiz-Aktion für Flüchtlinge in Groß-Siegharts gestartet.

GROSS SIEGHARTS. 120 KünstlerInnen, MusikerInnen und LiteratInnen wurden im Jahr 2015 in der Kunstfabrik Groß Siegharts präsentiert. Mehr als 2.000 BesucherInnen nahmen an insgesamt dreizehn Veranstaltungen in der zum Kunstzentrum adaptierten Textilfabrik in Groß-Siegharts teil. Die Kunstfabrik zieht zum Jahresende eine äußerst positive Bilanz und lädt vor der Winterpause am Samstag, 19. Dezember, ab 16.30 Uhr zu Musik, Punsch und Kunst. Die Reinerlöse kommen den Menschen, die flüchten mussten und in Groß-Siegharts eine neue Heimat gefunden haben, zu Gute.

Mit Michael Kos, Markus Hofer und Irena Rosc waren 2015 einige der interessantesten österreichischen GegenwartskünstlerInnen in der Kunstfabrik zu Gast. Zu den weiteren Highlights des Jahres zählten die grenzüberschreitende Schau CZ-A:rt und der ARTWALK, bei dem neben Werken von 60 nationalen und internationalen KünstlerInnen auch LiteratInnen wie Stefanie Sargnagel und Bands wie Le Toy auf der Fabriksbühne standen. Im Projektraum junge Kunst wurde einmal mehr der Schwerpunkt der Kunstfabrik auf junge, experimentelle Positionen verdeutlicht: Vierzehn NachwuchskünstlerInnen aus Österreich und Serbien gestalteten ihre Ausstellungsprojekte und sammelten erste Erfahrungen im Kunstbetrieb. Im Sommer wurde das Angebot für Jugendliche erweitert: An zwei Konzertabenden präsentierten sich vier aufstrebende Bands aus dem Waldviertel. Auch die kommende Saison, die am 26. März 2016 eröffnet wird, hält Einiges parat: So werden weitere sehr bekannte KünstlerInnen – darunter auch erstmals Gäste aus Kanada – in der Kunstfabrik ausstellen. Darüber hinaus wird das Rahmenprogramm z.B. mit einem jungen Tanzprojekt von StudentInnen der Anton Bruckner Privatuniversität Linz erweitert.

Zum Jahresabschluss widmet sich die Kunstfabrik am 19. Dezember aus aktuellem Anlass den Menschen auf der Flucht. Bei hausgemachten Punsch, jazzigen Weinhachtslieder der Borderland Dixieband und einem Kunstmarkt mit Werken von KünstlerInnen der Kunstfabrik werden Spenden für die Flüchtlinge in Groß-Siegharts gesammelt. Auch die beiden Ausstellungen von Irena Rosc und Anna Schachinger sind an diesem Abend geöffnet und noch bis 20. Dezember zu sehen. Mehr Infos auf: www.kunstfabrik-gross-siegharts.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.