13.10.2014, 10:25 Uhr

Kleingeld aus dem Bäcker-Sackerl gestohlen

Sackerl mit Kleingeld für frische Semmerl an der Haustür: Da konnte ein Langfinger nicht widerstehen

RAABS. Vor allem in kleineren Dörfern wie Luden wird es noch gerne gemacht: Die Bewohner hängen Sackerl mit Kleingeld an die Haustüre, im Tausch gegen Gebäck vom örtlichen Bäcker, der mit seinem Lieferwagen vorbeifährt. Leichte Beute, dachte sich da ein 32-Jähriger Tscheche. Er fuhr in der Vorwoche mehrmals durch Luden und räumte insgesamt 18 der Stoffsackerl aus. Rund 140 Euro kamen so zusammen.

Ein Einbruch in eine Maschinenhalle in Luden wurde dem Mann schließlich zu Verhängnis. Gerade als er den dort abgestellten Pkw durchwühlen konnte, wurde er vom Besitzer dabei erwischt. Der 32-Jährige flüchtete. Doch die Polizei Raabs war schneller und konnte den Verdächtigen im Zuge einer Sofortfahndung erwischen. Der Mann wurde in die Justizvollzugsanstalt Krems eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.