18.09.2014, 10:23 Uhr

Sergeant Pluck-Sänger zeichnet für Musikvideo

Sergeant Pluck Himself sind derzeit mit "Yesterday Will Not Come Again" erfolgreich. (Foto: Foto: Ledwinka)

Waldviertler Trio veröffentlicht neue Musikvideo. Der Sänger persönlich hat's gezeichnet

Das Waldviertler Powerpop-Trio "Sergeant Pluck himself" hat im Frühling ihr neues Album "yesterday will not come again" veröffentlicht. Die heimische aber auch deutsche Musikpresse fand lobende Worte für die Platte. Mit Konzerten in Österreich, Tschechien und Polen ist die Band heuer fleißig unterwegs. Auch für kommendes Jahr sind bereits wieder Konzerte im Ausland in Planung.
Nun ist eine zweite Videosingle namens "Howard Dick" erschienen. Das Video wurde von Sänger Matthias Ledwinka zur Gänze von Hand in Stop-Motion-Technik gezeichnet und erzählt eine zeitgemäße Geschichte zum Thema Konflikte, Krieg und Frieden. Hier gibt es weiterer Infos zur Band.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.