09.06.2017, 08:24 Uhr

Unfall auf der Bittnerkreuzung: Vier Verletzte

Alle am Unfall beteiligten Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. (Foto: www.ffwaidhofen.at)

Lenkerin übersah beim Abbiegen den Gegenverkehr

WAIDHOFEN. Am Donnerstag kam es auf der so genannten Bittnerkreuzung bei Waidhofen erneut zu einem Unfall mit vier Verletzten. Eine 52-jährige Lenkerin aus dem Bezirk Mödling reihte sich zum Abbiegen in Richtung Jasnitz ein. Dabei dürfte sie das Fahrzeug einer 28-Jährigen aus dem Bezirk Waidhofen übersehen haben. Es kam zum Zusammenstoß, wobei das Auto der 52-Jährigen um die eigene Achse gedreht wurde. Der Pkw der 28-Jährigen wurde in einen weiteren Pkw geschleudert, gelenkt von einer 38-Jährigen, die von Jasnitz aus in die B36 einbiegen wollte.

Die Bilanz: vier Verletzte. Alls Insassen der beteiligten Fahrzeuge mussten ins Krankenhaus Waidhofen gebracht werden. Die drei schwer beschädigten Pkw mussten von der Feuerwehr Waidhofen von der Fahrbahn entfernt werden. Die B36 war während der Bergungsarbeiten einseitig gesperrt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.