07.08.2017, 20:12 Uhr

Naturbadfest in Kematen an der Ybbs

Die kleine Sofie war vom Kinderprogramm beim Naturbadfest hellauf begeistert.

Bei der tollen Veranstaltung ließen sich die Gäste ihr Lieblingseis (gedanklich) auf der Zunge zergehen.

KEMATEN AN DER YBBS. (HPK) In seiner bereits 13. Auflage ging das Naturbadfest der Naturfreunde Hilm-Kematen unter ihrem Vorsitzenden Markus Haselhofer über die Bühne. Diese Veranstaltung, die von der Gruppe "d'Voixkanten" aus Allhartsberg unter der Leitung von Fritz Resch musikalisch umrahmt wurde, ließen sich auch Bürgermeisterin Juliana Günther sowie Landtagsabgeordneter Anton Kasser nicht entgehen.
Dieses tolle Fest war eine gute Gelegenheit, die Besucher am Ybbsufer nach ihrem Lieblingseis zu fragen: Für Badenixe Jasmin Fogel steht der Klassiker "Jolly" an erster Stelle. Gertraud Baumgartner zergeht am liebsten "Magnum Classic" auf der Zunge: "Das ist so cremig", lacht die Sonnenanbeterin. "Aber auch wegen der Schokolade", ergänzt sie. Eine Tüte mit einer Kugel "Raffaello" isst Christine Mayer sehr gerne und die Sorten "Joghurt" und "Haselnuss" lässt sich Doris Schlemmer am liebsten schmecken, die von ihren Italien-Urlauben verwöhnt ist: "Ich mag nur ein besonderes Eis."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.