Festnahmen
Heroinhändler-Ring operierte von Wels aus

Die Bande soll Heroin in großen Mengen verkauft haben.
  • Die Bande soll Heroin in großen Mengen verkauft haben.
  • Foto: Fotolia
  • hochgeladen von Mario Born

Die Polizei hat einen weiteren Schlag gegen die Drogenszene verübt.

WELS, OÖ. In monatelangen Ermittlungen hat die Polizei einen Ring von Heroinhändlern zerschlagen, der von Wels aus im Zentralraum agierte. Auch zwei Mitglieder einer professionellen serbisch-albanischen Bande wurden gefasst, die Kokain und Heroin im Kilobereich nach Österreich geschmuggelt haben sollen.
Kopf des Dealerrings soll ein Kroate (28) sein. Nachdem er im Vorjahr nach Haft wegen ähnlicher Delikte aus dem Gefängnis entlassen worden war, stieg er sofort wieder in das Geschäft ein und begann einen schwunghaften Handel mit Heroin im Raum von Linz, Wels, Vöcklabruck und Gmunden aufzuziehen. Als Subverteiler setzte er einen 35-jährigen Serben aus Wels und einen 29-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck ein – beide ebenfalls keine unbeschriebenen Blätter.

Aufgeflogen

Als die zwei im Februar in flagranti mit 122 Gramm Heroin erwischt und festgenommen wurden, machte der 28-Jährige alleine weiter. Wenig später klickten aber auch für ihn die Handschellen. Ihm wurden der Schmuggel und der Verkauf von bis zu 495 Gramm Heroin sowie von Kokain und MDMA nachgewiesen. Alle drei Männer, die mit dem Drogenhandel ihren Lebensunterhalt bestritten haben, wurden bereits zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Die beiden Hintermänner wurden auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Wels festgenommen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen