26.11.2016, 11:14 Uhr

Adventliche Einstimmung in St. Sigmund

Die musikalischen Talente der Landesmusikschule begeisterten die ZuhörerInnen mit Fleiß und Können. (Foto: privat)

Kinder des Landesmusikschule gestalteten eine "musikalische Adventwanderung"

Der Applaus, der auf die jungen Ausführenden im Gemeindesaal in St. Sigmund niederprasselte, war berechtigt: Die musikalischen Talente der Landesmusikschule Kematen-Völs und Umgebung unter der Leitung von Raimund Walder begeisterten Bgm. Anton Schiffmann, seinen Grieser Amtskollegen Martin Haselwanter, Vizebgm. Benedikt Singer aus Sellrain, Bgm. a.D. Karl Kapferer, GV Viktoria Kapferer und GR Sieglnde Friessnegg sowie Pfarrer Dr. Karol Lazik ebenso wie viele weitere Gäste im bis auf den letzten Platz besetzten Gemeindesaal. Zuvor gab es den Auftakt in der Pfarrkirche – von dort führte die "Adventwanderung" zum Gemeindessaal. Dort zeigten die MusikschülerInnen Magdalena Mathies, Katharina Bednar (Hackbrett, Gitarre), Fabio Baumann (Steirische Harmonika) sowie Verena Baumann, und Johanna Maynolio (Harfenduo "Vader Madln") ihr Können.
Für den stimmungsvollen Ablauf bedurfte es auch einiger "helfender Hände": Elisabeth Schwarz organisierte Fackeln und Tee, der von Gemeindearbeiter Hubert Holzer ausgeschenkt wurde – und die Feuerwehr St. Sigmund garantierte für einen "autofreien Wanderungspfad" – auch ihnen gebührt ein herzlicher Dank für eine perfekte Einstimmung auf den Advent im Sellraintal!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.