Alles neu im Theater Akzent

Derzeit wird das Theater in der Theresianumgasse saniert.
4Bilder

WIEDEN. Baufahrzeuge, abgesperrte Zugänge und eine eingerüstete Fassade: Wer derzeit am Theater Akzent vorüber geht, kann sich nur schwer vorstellen, dass in der Theresianumgasse 18 der Betrieb wie geplant am 18. September in die neue Saison startet. "Die Bauarbeiten werden bis dahin beendet sein", gibt Direktor Wolfgang Sturm Entwarnung. "Falls zum Spielstart noch saniert wird, betrifft es die Büroräume. Davon würden die Besucher nichts merken."

Sehr wohl etwas merken werden die Gäste von dem überholten Theatersaal: Neben einer komplett neuen Bestuhlung, einem neuen Teppich und einem neuen Bühnenvorhang wurden auch die Licht- und die Tonanlagen modernisiert. "Die Akustik wurde verbessert. In einem Theater hört man generell vorne in der Mitte schwerer, da sich die Boxen an der Seite befinden. Wir haben daher in der Brüstung vorne Boxen einbauen lassen", gibt Sturm über Sanierungsdetails Auskunft. Auch eine induktive Höranlage, um Trägern von Hörgeräten einen drahtlosen Empfang zu ermöglichen, befindet sich im Zuschauerraum.

Neue Fenster und Außentüren

Neben dieser für den Innenbereich eines Schauspielhauses eher minimalen Renovierung findet der größte Brocken der Sanierung an der Fassade statt. Diese wurde von der Arbeiterkammer, die Besitzerin des Areals, auf dem sich neben dem Theater Akzent auch das Bildungszentrum der AK Wien und der Anton-Benya-Park befindet, veranlasst. "Die Arbeiterkammer hat eine Energiestudie durchführen lassen – mit dem Ergebnis, dass alle Fenster und Außentüren im Bildungszentrum, zu dem das Theater Akzent gehört, getauscht werden sollten", so Sturm. Dass die Renovierungsarbeiten gleich in einem Schwung durchgeführt werden, liegt auf der Hand.

Aber nicht nur optisch, sondern auch inhaltlich hat das Akzent in der kommenden Saison viel Neues zu bieten. Neben Hubsi Kramars Inszenierung des Oscar-Wilde-Stückes "Bunbury" hebt Theaterdirektor Sturm die Österreichpremiere des Berliner Maskentheaters "Familie Flöz" hervor. "Die Schauspieler haben große Masken auf, der minutiöse Ablauf des Stückes – das müssen Sie sich wirklich ansehen!"

Alle Infos zum Spielplan unter www.akzent.at

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
1 4

Veranstaltungstipps für Wien
Was geht APP in Wien?

Wohin in Wien während der Pandemie? Wenn du Abwechlsung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat auch jetzt viel zu bieten. Covid-19 und Lockdowns machen es derzeit nicht gerade leicht, seinen Alltag abwechslungsreich zu gestalten. Vieles, das vorher möglich war, ist entweder weggefallen oder unterliegt Beschränkungen. Kein Wunder, wenn „Täglich grüßt das Murmeltier“ nicht nur ein Film, sondern Realität geworden ist. Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn...

3 8 6

Newsletter abonnieren und gewinnen
Apple iPhone 12 Pro im Wert von 1.149 EUR gewinnen!

Aufgepasst! Unter allen bis zum Stichtag am 30.04.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten für Wien verlosen wir ein Apple iPhone 12 Pro / 128 GB im Wert von 1.149 EUR. Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Hinweise zum...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen