Kriminalität
Täter gefasst, weitere Geschädigte gesucht

Der Beschuldigte Täter ist bereits geständig.
  • Der Beschuldigte Täter ist bereits geständig.
  • Foto: LPDion Wien
  • hochgeladen von Iris Wilke

Ein 41-jähriger Mann hat zumindest zwei Frauen niedergeschlagen. Weitere Opfer sind möglich.

WIEDEN/MARGARETEN. In der Margaretenstraße kam es bereits am 30. Dezember 2018 zu einem Mordversuch an einer 25-jährigen Frau. Der Täter schlug sie mit einer Eisenstange nieder. Die Frau erlitt schwere Verletzungen im Gesicht und am Kopf. Sie ist noch immer im Krankenhaus und nicht vernehmungsfähig.

Bereits in der Folgenacht hat der inzwischen gefasste Täter eine weitere Frau am Karlsplatz schwer verletzt. Nachdem er die 36-Jährige zu Fuß verfolgt hatte schlug er ihr von hinten mit einem Mauerhammer gezielt auf den Kopf. Die Frau erlitt eine schwere Kopfverletzung und befindet sich noch im Krankenhaus. Auch sie kann noch nicht von der Polizei vernommen werden.

Weitere Opfer bitte melden

Der 41-jährige Täter wurde inzwischen gefasst und zeigte sich laut Polizei geständig. Als Grund gab er an, dass er von den Blicken der Frauen provoziert worden wäre. Dies hätte ihn aggressiv gemacht.

Aufgrund des angegebenen Tatmotivs und der gesetzten Handlungen sind weitere, ähnlich gelagerte Straftaten des Beschuldigten nicht auszuschließen, heißt es von Seiten der Polizei. Opfer oder Menschen, die von weiteren Opfern wissen, werden ersucht, sich unter 01/31 310 43 800 zu melden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen