8.711 positiv Getestete
Regierung zieht über Corona-Maßnahmen Bilanz

Kanzler Sebastian Kurz und Vizekanzler Werner Kogler informieren am Montag die Bevölkerung über die weiteren Maßnahmen.
  • Kanzler Sebastian Kurz und Vizekanzler Werner Kogler informieren am Montag die Bevölkerung über die weiteren Maßnahmen.
  • Foto: Markus Spitzauer
  • hochgeladen von Maria Jelenko-Benedikt

Am Sonntag waren in Österreich 8.711 (Stand 19 Uhr) Menschen positiv auf Corona getestet, von ihnen befanden sich 931 im Spital, 187 auf Intensivstationen. Bisher durchgeführte Testungen in Österreich (Stand 29.03.2020 um 08:00 Uhr): 46.441. Am Montag Vormittag zieht die Regierung Bilanz über die bisher getroffenen Maßnahmen.

ÖSTERREICH. Die meisten Menschen, die sich am Sonntagabend aufgrund einer Corona-Infektion im Spital befanden, kommen laut Gesundheitsministerium nach wie vor aus Tirol (185), gefolgt von Wien (176 Menschen). Die meisten sich in Intensivstationen befindlichen Österreicher sind aus Tirol (42) und Wien (35). 479 Menschen haben die Krankheit überstanden und sind wieder gesund.

Ein erste Corona-Bilanz ziehen Bundeskanzler Sebastian Kurz, Gesundheitsminister Rudolf Anschober und Innenminister Karl Nehammer in einer Pressekonferenz am Montag, dem 30. März, um 11.00 Uhr. Eine „ZIB Spezial“ berichtet live in ORF 2 ab 10.58 Uhr. Angekündigt war für diesen Termin die Entwicklung der Infektionszahlen und ein Ausblick auf eine mögliche Lockerung der Maßnahmen gegen die Epidemie nach Ostern. Neue Maßnahmen würden nicht bekanntgegeben, hatte Gesundheitsminister Anschober am Freitag versprochen.

Wirbel um Kritik an EU

Kanzler Kurz kritisierte in der Krone am Sonntag die Europäische Union, weil manche EU-Länder den Nachschub von Grippemasken nicht nach Österreich gelassen hätten. Kein Verständnis hat die NEOS-EU-Abgeordnete Claudia Gamon für die jüngsten EU-kritischen Aussagen von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP). Wenn sich die die Kritik an die Kommission richte, „so frage ich mich ernsthaft, ob das letzte Fünkchen eines Europäischen Gedankens bei Kurz bereits erloschen ist“. Die ÖVP selbst habe zu oft den nationalen Weg propagiert.Wer Europa "in guten Zeiten keine starke Stellung einräumen möchte, der darf sich nicht wundern, wenn in schlechten Zeiten die Gemeinschaft versagt“, warf Gamon Kurz in einer Aussendung „Doppelmoral“ vor.

Epidemiologischer Großtest

Die Statistik Austria wurde vom Bund beauftragt, einen epidemiologischen Großtest durchzuführen. Ziel ist, daraus abzuleiten, wie groß die Dunkelziffer an Corona-Fällen in Österreich ist. 2.000 Österreicher werden via RSB-Brief direkt angesprochen und müssen sich verpflichtend testen lassen. Deshalb ist es auch so wichtig, dass die Test- und Auswertungskapazitäten gesteigert werden können.

Mehr Platz für Fußgänger

Am Wochenende hat das frühlingshafte Wetter viele Menschen ins Freie gelockt. Laut Polizei hielten sich die meisten großteils an die wegen der Corona-Pandemie aufgestellten Abstandsregeln. Die Grüne Vizebürgermeisterin Birgit Hebein will will jetzt mehr Platz für Fußgeher schaffen – und Straßen für Fußgänger öffnen. Man arbeite im Verkehrsressort „mit Hochtouren an praktikablen Möglichkeiten, um schnell mehr Platz im öffentlichen Raum zu schaffen“, verkündete Hebein am Sonntag in einem Posting auf Facebook.

Mehr Arbeitslosengeld gefordert

Am Sonntag haben sowohl Gewerkschaftsbund-Chef Katzian in der ORF-Pressestunde, als auch SPÖ und FPÖ aufgrund der durch die Corona-Maßnahmen gestiegene Arbeitslosigkeit mehr Geld für Arbeitslose gefordert. Mehr Informationen dazu hier.

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
1 4

Veranstaltungstipps für Wien
Was geht APP in Wien?

Wohin in Wien während der Pandemie? Wenn du Abwechlsung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat auch jetzt viel zu bieten. Covid-19 und Lockdowns machen es derzeit nicht gerade leicht, seinen Alltag abwechslungsreich zu gestalten. Vieles, das vorher möglich war, ist entweder weggefallen oder unterliegt Beschränkungen. Kein Wunder, wenn „Täglich grüßt das Murmeltier“ nicht nur ein Film, sondern Realität geworden ist. Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn...

3 8 6

Newsletter abonnieren und gewinnen
Apple iPhone 12 Pro im Wert von 1.149 EUR gewinnen!

Aufgepasst! Unter allen bis zum Stichtag am 30.04.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten für Wien verlosen wir ein Apple iPhone 12 Pro / 128 GB im Wert von 1.149 EUR. Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Hinweise zum...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
1 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen