Wien
Anträge auf Mindestsicherung sind nun online möglich

Mit 15. Mai können Anträge zur Mindestsicherung online gestellt werden.
  • Mit 15. Mai können Anträge zur Mindestsicherung online gestellt werden.
  • Foto: StartupStockPhotos / pixabay
  • hochgeladen von Hannah Maier

Die Abteilung Soziales, Sozial- und Gesundheitsrecht (MA 40) der Stadt Wien organisiert ihren Kundenverkehr im Bereich Mindestsicherung neu.

WIEN. Mit 15. Mai 2020 können Anträge auf Mindestsicherung in Wien online über wien.gv.at gestellt werden. Zudem wird verstärkt auf elektronische und telefonische Kommunikation mit den Bürgern gesetzt.

"Die Coronakrise hat deutlich gemacht, dass viele Kunden bereits digital kommunizieren. Daher bauen wir das elektronische Service weiter aus, um künftig noch effizienter Anträge entgegen nehmen und bearbeiten zu können", erklärt MA 40-Abteilungsleiterin Agnes Berlakovich.

Digitales Serviceangebot

Ein neues Online-Tool für die Administration der Wiener Mindestsicherung wurde entwickelt. Die Antragstellung inklusive Übermittlung von notwendigen Unterlagen ist für die Wiener über einen Online-Antrag möglich. "Wir haben Wege gesucht, unsere Kunden und Mitarbeiter vor der Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen und unsere digitalen Serviceangebote weiter auszubauen. Es ist unser Anspruch, dass die existenzsichernden Leistungen der Wiener Mindestsicherung auch in schwierigen Zeiten reibungslos funktionieren", so Berlakovich.

Neben dem neuen Online-Tool werden in den nächsten Wochen auch Informationsblätter zur Mindestsicherung in den gängigsten Sprachen und Videos zur Antragstellung zur Verfügung gestellt. Die Kontaktaufnahme via E-mail, Fax, Telefon und persönlicher Abgabe an den Standorten steht weiterhin zur Verfügung.
Für Anliegen kann auch das Servicetelefon unter +43 1 4000-8040 (an Werktagen von 8 bis 18 Uhr) kontaktiert werden.

Schrittweise Öffnung der Sozialzentren

Ab 15. Mai werden auch die Sozialzentren schrittweise geöffnet. Zum Schutz der Kunden und Mitarbeiter ist im ersten Schritt eine persönliche Vorsprache ausschließlich nach vorangegangener telefonischer Abklärung und Terminvergabe möglich. Beratungen werden weiter verstärkt telefonisch angeboten.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen