Beauty&Lifestyle Spa-Eröffnung
Die "Geissens" feierten in Wien

Im Beauty&Lifestyle Spa: Carmen Knor, Carmen und Robert Geiss und Gastgeber Markus Wischenbart (v.l.).
4Bilder
  • Im Beauty&Lifestyle Spa: Carmen Knor, Carmen und Robert Geiss und Gastgeber Markus Wischenbart (v.l.).
  • Foto: Markus Spitzauer
  • hochgeladen von Thomas Netopilik

Österreichische wie auch deutsche Prominenz, geladene Gäste und Freunde zelebrierten das Opening des Beauty&Lifestyle Spas in der Wiener City.

WIEN. Es herrschte ein großer Andrang beim Opening des Beauty&Lifestyle Spas in der Wallnerstraße 4. „Danke, dass so viele Gäste gekommen sind, um mit uns zu feiern“, so Carmen Knor, die als Communication&Marketing Manager des Spas beschäftigt ist.

Auf Einladung von Investor Markus Wischenbart und anlässlich des Openings kamen Carmen und Robert Geiss nach Wien. „ Als Beauty-Liebhaberin ist es uns eine Ehre, dass Frau Geiss dabei ist“, so Knor. Das Promi-Ehepaar lernte das neue Spa kennen und feierte mit den Gästen. Als Überraschung überreichten sie Carmen Knor zum Geburtstag ein Geschenk ihres Model-Labels Roberto Geissini.

Bei DJ-Musik, köstlichen Häppchen und Champagner feierte man bis in den späten Abend. Auch ein Make Up Corner der Cambio Beauty Academy stand den Gästen zur Verfügung. Maggi Haas, Geschäftsführerin des Spas, führte durch die Räumlichkeiten und präsentierte das neue Konzept.

Unter den Gästen waren unter anderem Buchautor Clemens Trischler, Tanzprofi Yvonne Rueff, Jeannine und Friedrich Schiller, Choreograph Alamande Belfore, Charity-Lady Henrieta Zanoni, Maurizio Giambra und Miss Vienna Beatrice Körmer.

Mehr Infos: www.beautyandlifestyle.at

Autor:

Thomas Netopilik aus Alsergrund

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen