KINDERMUSICAL IN DER WIENER STADTHALLE
Kalikimaka - eine Weihnachtszeitreise von Reinwald Kranner

48Bilder

Die Wiener Kinderfreunde bleiben auch 2019 ihrer Tradition treu, der zufolge sie seit den 1970er Jahren Kinder ab sechs Jahren zu einem Theaterbesuch einladen!
Heuer wurde erstmals in der Halle F der Wiener Stadthalle diese Theaterproduktion gezeigt.

Zum Inhalt:

Kurz vor Weihnachten bei Familie Kramer, die mitten in den Weihnachtsvorbereitungen steckt:
„Ich wünschte, ich wäre an einem anderen Ort, zu einer anderen Zeit!“
Kaum haben die Geschwister Maria & Paul diesen Satz gesprochen, beginnt auch schon ihre Weihnachtszeitreise.
Sie katapultiert die beiden in die Vergangenheit an fremde Orte, wo zwar auch Weihnachtszeit ist, aber an Geschenke und eine stille Nacht unter einem herrlich geschmückten Christbaum gar nicht erst zu denken ist…

Reinwald Kranner gelingt es auf sehr phantasievolle Weise dem jungen Publikum nahezubringen, dass es beim Weihnachtsfest und auch im täglichen Leben nicht vordergründig um materielle Werte und darum geht, von allem noch viel mehr als alle anderen zu haben.
Viel wichtiger ist es, ganz im Sinne des kleinen Prinzen von St. Exupéry, seinem Herzen zu folgen!
Und dem geht es vor allem um Zufriedenheit, Glück und Freude.

Übrigens Kalikimaka heißt auf Haweiisch " Frohe Weihnachten"
Fotos © René Brunhölzl

Autor:

René Brunhölzl aus Wien

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen