Donnerstagsdemonstration
Straßensperren in Wien

Die Demonstration "Es ist wieder Donnerstag" beginnt am 11. Oktober in der Lichtenfelsgasse.
  • Die Demonstration "Es ist wieder Donnerstag" beginnt am 11. Oktober in der Lichtenfelsgasse.
  • Foto: Schwenter
  • hochgeladen von Sophie Alena

In der Inneren Stadt und Neubau kommt es am Donnerstagabend, 11. Oktober, zu Straßensperren wegen einer Demonstration. Autofahrer können großräumig ausweichen.

INNERE STADT/NEUBAU. Aufgrund der Demo „Es ist wieder Donnerstag" kommt es am Donnerstagabend, 11. Oktober, ab etwa 18:30 Uhr zu Straßensperren in der Wiener Innenstadt und dem 7. Bezirk. 

Die Demonstranten treffen sich ab 18:00 Uhr vor der ÖVP-Zentrale in der Lichtenfelsgasse. Die Schlusskundgebung findet am Urban-Loritz-Platz statt. 

Route über Zweierlinie zum Urban-Loritz-Platz

Die Zweierlinie wird  abschnittsweise zwischen Universitätsstraße und Babenbergerstraße gesperrt.
Die Route der Demonstration verläuft vom Rathaus über die Zweierlinie (Richtung Burggasse), weiter zum Volkstheater, Burggasse, Breite Gasse, Siebensterngasse, Neubaugasse, Westbahnstraße und endet am Urban-Loritz-Platz.

Staus werden laut ÖAMTC auf Ring, Zweierlinie, Josefstädter Straße, Lerchenfelder Straße und Neustiftgasse nicht ausbleiben. Autofahrern wird empfohlen großräumig – etwa entlang des Donaukanals – auszuweichen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen