Herbstwanderung

Es ist über den Sommer zwar schon "Gras über die Sache gewachsen", doch das Übel bleibt...
5Bilder
  • Es ist über den Sommer zwar schon "Gras über die Sache gewachsen", doch das Übel bleibt...
  • hochgeladen von Loretta Leutner

Wunderbares Wetter, eine zauberhafte Herbststimmung. Die letzten Pilze sammeln, diese wunderbaren Farbenspiele der Jahreszeit digital verewigen und die Natur genießen. Doch diese Idylle wird immer wieder durch unverständliche Ignoranz mancher Mitmenschen unterbrochen...

Man pfeift seinen Hund zurück und will es nicht glauben: Auf einer der vielen unscheinbaren Waldfahrspuren häufen sich Ziegel, Fliesen, Dachziegel, Eternit - manche hat man erfolglos versucht zu zerkleinern. Es ragen messerscharfe Kanten aus dem Boden. Betonbrocken, so groß wie Fußbälle, einige sogar noch mit Eisen. Und man glaubt es kaum und sieht es doch: Riesige, dicke Glasscherben!! Noch dazu direkt neben einer Futterstelle für das Wild!
Es mag ja sein (ich weiß es nicht und möchte auch niemanden auf den Schlips treten), dass solche Ablagerungen erlaubt sind, doch, es gibt so viele tiefe Gräben in unserer Gegend, wo dieser Schutt endgelagert und dann evtl. mit Baumschnitt oder Mist abdeckt werden könnte. Nicht nur, dass diese Schuttwege unsere schöne Landschaft verunstalten, werden auch Tiere gefährdet. Von den Wanderern gar nicht zu reden, die ja natürlich nur die markierten Wanderwege benutzen sollten, damit sie sich nicht die Knöchel brechen...
Es ist offensichtlich, dass die tiefen, morastigen Fahrspuren auf diese Weise ausgeglichen werden sollten - aber so? Ja, es wurde vielleicht schon immer so gemacht, doch die jüngere Generation der Wald- und Landwirtschaftsbesitzer sollte moderner denken, sie haben ja auch modernere Mittel zu verfügung...

Wo: Wald, Hollenthon auf Karte anzeigen
Autor:

Loretta Leutner aus Wiener Neustadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.